Our Bodies, Whose Property?

 
 
Princeton University Press
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. Juli 2013
  • |
  • 216 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-4008-4636-8 (ISBN)
 

No one wants to be treated like an object, regarded as an item of property, or put up for sale. Yet many people frame personal autonomy in terms of self-ownership, representing themselves as property owners with the right to do as they wish with their bodies. Others do not use the language of property, but are similarly insistent on the rights of free individuals to decide for themselves whether to engage in commercial transactions for sex, reproduction, or organ sales. Drawing on analyses of rape, surrogacy, and markets in human organs, Our Bodies, Whose Property? challenges notions of freedom based on ownership of our bodies and argues against the normalization of markets in bodily services and parts. Anne Phillips explores the risks associated with metaphors of property and the reasons why the commodification of the body remains problematic.


What, she asks, is wrong with thinking of oneself as the owner of one's body? What is wrong with making our bodies available for rent or sale? What, if anything, is the difference between markets in sex, reproduction, or human body parts, and the other markets we commonly applaud? Phillips contends that body markets occupy the outer edges of a continuum that is, in some way, a feature of all labor markets. But she also emphasizes that we all have bodies, and considers the implications of this otherwise banal fact for equality. Bodies remind us of shared vulnerability, alerting us to the common experience of living as embodied beings in the same world.


Examining the complex issue of body exceptionalism, Our Bodies, Whose Property? demonstrates that treating the body as property makes human equality harder to comprehend.

Core Textbook
  • Englisch
  • Princeton
  • |
  • USA
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • Digitale Ausgabe
  • 2,20 MB
978-1-4008-4636-8 (9781400846368)
1400846366 (1400846366)
http://www.degruyter.com/isbn/9781400846368
weitere Ausgaben werden ermittelt
Anne Phillips
Acknowledgements vii
Introduction 1
Chapter One What's So Special about the Body? 18
Chapter Two Property Models of Rape 42
Chapter Three Bodies for Rent? The Case of Commercial Surrogacy 65
Chapter Four Spare Parts and Desperate Need 97
Chapter Five The Individualism of Property Claims 134
Notes 157
Bibliography 179
Index 191

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

51,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

31,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok