Materialgestütztes Schreiben

Anforderungen, Grundlagen, Vermittlung
 
 
Juventa Verlag GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Juni 2017
  • |
  • 176 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7799-4731-8 (ISBN)
 
Das materialgestützte Schreiben (MGS) ist ein neuer lese- und schreibdidaktischer Förderansatz für die Sekundarstufe. Grundlegend ist, dass man über mindestens zwei Texte einen eigenen Sachtext verfasst. Hierfür benötigt man andere Fähigkeiten als beim Schreiben über nur einen Text. Dieses Buch verschafft in zwei Teilen einen Überblick. In einem ersten Teil wird das Konzept des MGS erklärt, Ertrag, Anforderungen und schülerseitige Entwicklung des MGS ausgelotet und mit der Unterrichtsforschung in Verbindung gebracht. In einem zweiten didaktischen Teil werden vier Bausteine des MGS skizziert, nämlich Lese- und Schreibstrategievermittlung, Vermittlung von Textsortenwissen, Gestaltung der Aufgabenumgebung sowie personelle und technische Entlastungen.
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
  • 2,64 MB
978-3-7799-4731-8 (9783779947318)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Maik Philipp, Jg. 1979, Dr. phil., ist Professor für Deutschdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Zürich.
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
2 - Teil 1: Materialgestütztes Schreiben: Grundlegendes [Seite 10]
2.1 - Kapitel 1: Was materialgestütztes Schreiben ist [Seite 12]
2.2 - Kapitel 2: Warum sich materialgestütztes Schreiben lohnt [Seite 14]
2.3 - Kapitel 3: Was materialgestütztes Schreiben so anspruchsvoll macht [Seite 34]
2.4 - Kapitel 4: Wie sich die Fähigkeit zum materialgestützten Schreiben mutmaßlich entwickelt [Seite 57]
2.5 - Kapitel 5: Wie das (materialgestützte) Schreiben gegenwärtig zum Lernen in der Sekundarstufe genutzt wird [Seite 80]
2.6 - Kapitel 6: Was sich aus alldem für die Förderung des materialgestützten Schreibens ergibt [Seite 96]
3 - Teil 2: Materialgestütztes Schreiben: Didaktisches [Seite 100]
3.1 - Kapitel 7: Baustein 1: Lese- und Schreibstrategien vermitteln [Seite 103]
3.2 - Kapitel 8: Baustein 2: Domänenspezifische Wissensbestände vermitteln - das Beispiel Textstrukturwissen [Seite 123]
3.3 - Kapitel 9: Baustein 3: Gestaltung der Aufgabenumgebung mit Hilfestellungen und gezielter Textauswahl [Seite 144]
3.4 - Kapitel 10: Baustein 4: Entlastungsmaßnahmen für das materialgestützte Schreiben [Seite 161]
4 - Literatur [Seite 167]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

18,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen