Die Ptolemäer

Im Reich der Kleopatra
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. August 2017
  • |
  • 289 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-033595-0 (ISBN)
 
Nach dem Zerfall des Reiches Alexanders des Großen übernahmen in den Diadochenkämpfen die Ptolemäer ganz Ägypten, das sie als Pharaonen bis zur Eingliederung in das römische Weltreich regierten. Unter ihrer 300-jährigen Herrschaft etablierte sich Ägypten zum wichtigsten, einflussreichsten und wirtschaftlich prosperierendsten Diadochenreich - die letzte Herrscherin, Kleopatra, fasziniert bis heute. Das Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Geschichte Ägyptens in der hellenistischen Zeit und vermittelt die Grundlagen der antiken multikulturellen Welt am Ufer des Nils. Entlang der Reihe der Pharaonen wird der Leser in die Politikgeschichte Ägyptens eingeführt, gewinnt aber auch Einblicke in die Alltags-, Sozial-, Wirtschafts- und Religionsgeschichte.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 6,83 MB
978-3-17-033595-0 (9783170335950)
3170335952 (3170335952)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Professor Dr. Stefan Pfeiffer hält den Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Vorwort
  • 2 Ptolemaios I
  • 2.1 Das Erbe Alexanders des Großen
  • 2.2 Ptolemaios, der Satrap Ägyptens
  • 2.2.1 Ptolemaios und Alexander der Große
  • 2.2.2 Ptolemaios als autonomer Stellvertreter des Königs
  • 2.2.3 Der Zerfall der Reichseinheit
  • 2.2.4 Die dynastische Anbindung an Alexander
  • 2.3 Ptolemaios, der König Ägyptens
  • 2.4 Der Thronfolger
  • 2.5 Strukturen ptolemäischer Herrschaft
  • 2.5.1 Der makedonische basileus Ptolemaios
  • 2.5.2 Alexandria
  • 2.5.3 Der Hof und die Freunde des Königs
  • 2.5.4 Die Reichsverwaltung
  • 2.5.5 Die Soldaten
  • 2.5.6 Die ägyptischen Priesterschaften
  • 3 Ptolemaios II
  • 3.1 Ptolemaios, der Thronfolger
  • 3.2 Ptolemaios II. - Die Alleinherrschaft
  • 3.2.1 Die neue Legitimation der Herrschaft
  • 3.2.2 Pharao Ptolemaios II
  • 3.2.3 Gott und Göttin: Ptolemaios II. und Arsinoe II
  • 3.2.4 Die unter die Götter aufgenommene Göttin Arsinoe II
  • 3.2.5 Die ägyptische Göttin Arsinoe
  • 3.3 Magas und der Erste Syrische Krieg
  • 3.4 Die Verhältnisse in Griechenland
  • 3.5 Der 2. Syrische Krieg
  • 3.6 Das Wirtschaften der Ptolemäer
  • 3.7 Städtegründungen
  • 4 Ptolemaios III
  • 4.1 Der Dritte Syrische Krieg
  • 4.2 Das hellenistische Königtum des dritten Ptolemäers
  • 4.3 Das ägyptische Königtum des dritten Ptolemaios
  • 4.4 Der König und die Fruchtbarkeit Ägyptens
  • 4.5 Aktivitäten in Griechenland
  • 5 Ptolemaios IV
  • 5.1 Die Nachfolgeproblematik
  • 5.2 Die Quellenproblematik
  • 5.3 Der Vierte Syrische Krieg
  • 5.4 Lobpreis und Ehrungen des siegreichen Königs
  • 5.5 Sarapis: Der Gott der Ptolemäer
  • 5.5.1 Die »Heraufkunft« des Sarapis
  • 5.5.2 Sarapis und der Herrscherkult
  • 5.6 Die Jahre nach Raphia
  • 5.7 Prophetische Texte
  • 5.8 Der »Charakter« des Ptolemaios
  • 6 Ptolemaios V
  • 6.1 Die seleukidische Eroberung Koilesyriens
  • 6.2 Die ägyptischen Aufstände
  • 6.2.1 Die oberägyptische Erhebung
  • 6.2.2 Das Dekret von Rosette und das Jahr 197
  • 6.2.3 Ptolemaios V. als Gott der ägyptischen Tempel
  • 6.2.4 Das Ende der Aufstände
  • 6.3 Die Ereignisse außerhalb Ägyptens
  • 7 Ptolemaios VI. und Ptolemaios VIII
  • 7.1 Die Regentschaft der Königswitwe
  • 7.2 Die Regentschaft von Eulaios und Lenaios
  • 7.3 Die erste Samtherrschaft
  • 7.3.1 Der Sechste Syrische Krieg
  • 7.3.2 Weissagungen zum Sechsten Syrischen Krieg
  • 7.4 Die zweite Samtherrschaft
  • 7.5 Die Herrschaft Ptolemaios' VI. und Kleopatras II
  • 7.6 Die Herrschaft Ptolemaios' VIII. und Kleopatras III
  • 7.6.1 Ptolemaios VIII. und Alexandria
  • 7.6.2 Der fette König
  • 7.6.3 Ptolemaios VIII. und die Juden Ägyptens
  • 7.7 Zwischen Geschwisterkrieg und Versöhnung
  • 7.7.1 Ptolemaios VIII. und die Tempel
  • 7.7.2 Ptolemaios' VIII. gelungener Ausgleich
  • 7.7.3 Die Lage an der Südgrenze Ägyptens
  • 8 Ptolemaios IX., X. und XI
  • 8.1 Die erste Herrschaft Ptolemaios' IX. in Alexandria
  • 8.2 Die Herrschaft Ptolemaios'X. Alexander I
  • 8.3 Die zweite Herrschaft Ptolemaios' IX. Soter II
  • 8.4 Ptolemaios XI
  • 8.5 Lokale Eliten im ersten Jahrhundert
  • 9 Ptolemaios XII
  • 9.1 Die erste Herrschaftsphase Ptolemaios' XII
  • 9.1.1 Der Pharao Ptolemaios XII
  • 9.1.2 Das angefochtene Königtum
  • 9.2 Die Alleinherrschaft Berenikes IV
  • 9.3 Die zweite Herrschaftsphase Ptolemaios' XII
  • 10 Kleopatra VII
  • 10.1 Ptolemaios XIII
  • 10.1.1 Der Alexandrinische Krieg
  • 10.1.2 Kleopatra und Caesar in der antiken Literatur
  • 10.2 Ptolemaios XIV
  • 10.3 Ptolemaios XV
  • 10.3.1 Kleopatra und Antonius in der antiken Literatur
  • 10.3.2 Die Kleopatra und ihre Untertanen in Ägypten
  • 10.3.3 Der letzte Kampf um das Ptolemäerreich
  • 11 Epilog
  • 12 Anmerkungen
  • 13 Karten
  • 14 Stemma
  • 15 Literatur
  • 15.1 Übersetzungen
  • 15.2 Forschungsliteratur
  • 16 Register
  • 16.1 Personenregister
  • 16.2 Ortsregister
  • 16.3 Sachregister

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok