Mathematical Statistics

Essays on History and Methodology
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 23. Oktober 2017
  • |
  • X, 316 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-642-31084-3 (ISBN)
 

This book presents a detailed description of the development of statistical theory. In the mid twentieth century, the development of mathematical statistics underwent an enduring change, due to the advent of more refined mathematical tools. New concepts like sufficiency, superefficiency, adaptivity etc. motivated scholars to reflect upon the interpretation of mathematical concepts in terms of their real-world relevance. Questions concerning the optimality of estimators, for instance, had remained unanswered for decades, because a meaningful concept of optimality (based on the regularity of the estimators, the representation of their limit distribution and assertions about their concentration by means of Anderson's Theorem) was not yet available. The rapidly developing asymptotic theory provided approximate answers to questions for which non-asymptotic theory had found no satisfying solutions. In four engaging essays, this book presents a detailed description of how the use of mathematical methods stimulated the development of a statistical theory. Primarily focused on methodology, questionable proofs and neglected questions of priority, the book offers an intriguing resource for researchers in theoretical statistics, and can also serve as a textbook for advanced courses in statisticc.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
Bibliographie
  • 4,72 MB
978-3-642-31084-3 (9783642310843)
3642310842 (3642310842)
10.1007/978-3-642-31084-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Johann Pfanzagl completed his degree in Mathematics at the University of Vienna in 1951 as a student of Johann Radon and Edmund Hlawka. After working for several years as a Statistician at the Chamber of Commerce in Austria he became a Professor of Statistics at the University of Vienna in 1959, and at the University of Cologne in 1960. He is one of the few remaining scholars who, in the early days, contributed to the development of statistical theory using sophisticated mathematical tools.
Introduction.- Sufficiency.- Descriptive Statistics.- Optimality of unbiased estimators: nonasymptotic theory.- Asymptotic optimality of estimators.- Bibliography.- Index.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok