Soziales Lernen in der Grundschule - das Praxisbuch

 
 
Beltz (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 4. Oktober 2017
  • |
  • 304 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-407-29513-2 (ISBN)
 
Insbesondere im aktuellen Kontext des Vielfalt-Diskurses, in der Umsetzung von Inklusion und der Arbeit mit Kindern mit Fluchterfahrung, rückt das soziale Lernen ins Zentrum pädagogischer Praxis. Neben Differenzierung gilt es, eine Gemeinschaft zu festigen, in der Kinder erkennen können, dass jede/r zur Gruppe gehört, und in der sie lernen, sich selbst und andere in ihrer Individualität zu achten. Ein gutes Sozialklima schafft darüber hinaus die Grundlage für ein gelingendes, entspanntes gemeinsames Lernen und bietet für alle Kinder gerechte Beteiligungsmöglichkeiten. Dieses Buch zeigt vielfältige Möglichkeiten auf, diese pädagogische Aufgabe zu bewältigen. Es stellt die theoretischen Grundlagen zum sozialen Lernen in Verbindung mit einer umfassenden Methodensammlung zur Verfügung, die es Grundschullehrer/innen erlaubt, die Praxisbausteine individuell an den eigenen Unterricht anzupassen. Aus dem Inhalt Praxis: •Interaktionsregeln und gemeinschaftsstiftende Rituale, z. B. Regeln einführen und vertiefen •Kontakte anbieten und annehmen, z. B. Kontakte zwischen Jungen und Mädchen •Sprechen und Hören (Kommunikation), z. B. Türöffner und Straßensperren •Gemeinsam aufgabenbezogen handeln (Kooperation), z. B. Spielend Zusammenarbeit lernen •Fair streiten, z. B. Wut-weg-Spiele •Respektieren von Andersartigkeit und Rücksichtnahme, z. B. Interkulturelles Lernen •Mit Gefühlen achtsam umgehen, z. B. Empahtie und Rollenübernahme •Gemeinschaft, Gruppenzusammenhalt und Demokratie, z. B. Wir-Gefühl stärken

Dr. Hanns Petillon, emeritierter Professor für Grundschulpädagogik an der Universität Koblenz-Landau, Abteilung Landau.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • 5,24 MB
978-3-407-29513-2 (9783407295132)
3407295138 (3407295138)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
2 - Vorwort [Seite 12]
3 - I. Grundlagen [Seite 18]
3.1 - 1.Einleitung [Seite 19]
3.2 - 2.Die Schulklasse als sozialer Erfahrungsraum [Seite 25]
3.3 - 3.Perspektive Kind [Seite 28]
3.4 - 4.Perspektive Interaktion [Seite 37]
3.5 - 5. Perspektive Gruppe: Die Schülergruppe als zentraler Raum sozialen Lernens [Seite 42]
3.6 - 6.Was Kinder über ihre Sozialerfahrungen berichten [Seite 46]
3.7 - 7.Ein Blick in die Schülergruppe (Soziometrie) [Seite 53]
3.8 - 8.Ziele sozialen Lernens [Seite 63]
3.9 - 9.Spezielle pädagogische Handlungsfelder [Seite 67]
3.10 - 10. Methoden [Seite 72]
4 - II. Praxis: Anregungen, Ideen, Beispiele [Seite 86]
4.1 - 11.Regeln und Rituale [Seite 87]
4.2 - 12. Kontakt anbieten und annehmen [Seite 105]
4.3 - 13.Sprechen und Hören (Kommunikation) [Seite 130]
4.4 - 14.Vertrauen geben und erhalten [Seite 145]
4.5 - 15.Gemeinsam aufgabenbezogen handeln (Kooperation) [Seite 160]
4.6 - 16.Fair streiten und Kompromisse finden (Konflikt) [Seite 179]
4.7 - 17. Mit Gefühlen achtsam umgehen (sozial-emotionale Kompetenz) [Seite 208]
4.8 - 18.Achtsamer Umgang mit Verschiedenartigkeit (Toleranz) [Seite 230]
4.9 - 19. Selbstbehauptung und Rollenfindung (Ich-Identität) [Seite 243]
4.10 - 20.Gemeinschaft, Gruppenzusammenhalt und Demokratie [Seite 266]
4.11 - 21. Schlusswort: Belastungen und Entlastungen [Seite 287]
5 - Literaturverzeichnis [Seite 293]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok