Intonation

 
 
Universitätsverlag Winter
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. März 2021
  • |
  • VIII, 100 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8253-7248-4 (ISBN)
 
Die Intonationsforschung beschäftigt sich mit der melodischen Gestaltung sprachlicher Äußerungen. Nach enormen Fortschritten in den vergangenen Jahrzehnten nimmt dieser Forschungsbereich heute einen zentralen Platz innerhalb der Phonetik und Phonologie ein. Gleichwohl ist die Intonation bis heute ein für Studierende schwer fassbarer Phänomenbereich geblieben.

Der vorliegende Band möchte einen ersten Zugang zur modernen Intonationsforschung eröffnen. Themen sind die phonetischen Grundlagen der Intonation, traditionelle und neuere phonologische Beschreibungssysteme, die Form und Funktion der Intonation des Standarddeutschen sowie die Beziehungen zwischen der Intonationsforschung und linguistischen Nachbargebieten.

Der Band richtet sich an Studierende der Germanistischen und Allgemeinen Sprachwissenschaft im BA- und MA-Studium, an Lehrende und Forschende im Bereich der Germanistik und von Deutsch als Fremdsprache sowie an Interessierte aus angrenzenden Fachgebieten.
2., aktualisierte Auflage
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
13 Abbildungen
  • 2,02 MB
978-3-8253-7248-4 (9783825372484)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Umschlag
  • Titel
  • Impressum
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Einführung
  • 1.1 Was ist Intonation?
  • 1.2 Phrasierung, Akzentzuweisung und Konturwahl
  • 1.3 Wovon handelt dieses Buch?
  • 2 Phonetische Grundlagen
  • 2.1 Phonation
  • 2.2 Akustische Korrelate der Tonhöhe
  • 2.3 Wahrnehmung der Tonhöhe
  • 3 Traditionelle Intonationsanalyse
  • 3.1 Hintergrund
  • 3.2 Aufbau und Notation von Intonationskonturen
  • 3.3 Nukleare und pränukleare Konturen
  • 4 Autosegmental-metrische Intonationsanalyse
  • 4.1 Tonsequenzmodell
  • 4.2 Phrasierung und tonale Struktur
  • 4.3 Exkurs: Autosegmental-metrische Beschreibungsmodelle
  • 5 Phonetische Realisierung von Intonationskonturen
  • 5.1 Variation im Frequenzbereich
  • 5.2 Variation im Zeitbereich
  • 5.3 Weitere Quellen phonetischer Variation
  • 6 Intonation des Deutschen. Teil I: Konturen
  • 6.1 Tonales Inventar
  • 6.2 Nukleare Konturen und Akzentmodifikationen
  • 6.3 Pränukleare Konturen
  • 7 Intonation des Deutschen. Teil II: Semantische Analyse
  • 7.1 Grundlagen
  • 7.2 Verwendung nuklearer und pränuklearer Konturen
  • 7.3 Semantisches Merkmalsmodell
  • 8 Intonation des Deutschen. Teil III: Phrasierung
  • 8.1 Intonationsphrasen
  • 8.2 Äußerungsphrasen
  • 8.3 Prosodischer Paragraph
  • 9 Intonation und linguistische Nachbargebiete
  • 9.1 Intonation und Syntax
  • 9.2 Intonation und Gesprächsanalyse
  • 9.3 Intonatorische Variation und Dialektologie
  • Literatur
  • Glossar
  • Sachregister
  • Rückumschlag

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen