Todesahnung

Thriller
 
James Patterson (Autor)
 
Random House ebook (Verlag)
1. Auflage | erschienen am 21. April 2011 | 352 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-06283-5 (ISBN)
 
Dieser Albtraum beginnt, wo andere enden

Kristin Burns, 27, eine passionierte, aber noch erfolglose Fotografin, verdient sich ihren Lebensunterhalt als Kindermädchen in New York. Als sie eines Morgens von der Schule, in die sie die Kinder gebracht hat, nachhause fährt, sieht sie vor dem Falcon Hotel eine Menschenmenge. Beim Näherkommen erkennt sie, dass sich dort ein Drama mit mehreren Toten abgespielt hat. Instinktiv zückt Kristin ihre Kamera und fotografiert ununterbrochen - bis sie feststellt, dass sich der Reißverschluss eines der Leichensäcke öffnet und eine weibliche Hand daraus hervorkommt ...

Ein rasanter, nervenzerreißender Thriller.



James Patterson, geboren 1947, war Kreativdirektor bei einer großen amerikanischen Werbeagentur. Seine Thriller um den Kriminalpsychologen Alex Cross machten ihn zu einem der erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt. Auch die Romane seiner packenden Thrillerserie um Detective Lindsay Boxer und den »Women's Murder Club« erreichen regelmäßig die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten. James Patterson lebt mit seiner Familie in Palm Beach und Westchester, N.Y.
Helmut Splinter
Deutsch
Breite: 135 mm
0,32 MB
978-3-641-06283-5 (9783641062835)
3641062837 (3641062837)
weitere Ausgaben werden ermittelt
James Patterson, geboren 1947, war Kreativdirektor bei einer großen amerikanischen Werbeagentur. Seine Thriller um den Kriminalpsychologen Alex Cross machten ihn zu einem der erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt. Auch die Romane seiner packenden Thrillerserie um Detective Lindsay Boxer und den »Women's Murder Club« erreichen regelmäßig die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten. James Patterson lebt mit seiner Familie in Palm Beach und Westchester, N.Y.
"Zehnter Teil (S. 187-188)

65

Dies ist deine letzte Warnung, Kristin. Aber wer warnt mich? Und warum? Jemand von der Polizei? Hat Detective Delmonico damit zu tun? »Also, gibt’s denn jetzt ein Ziel?«, unterbricht der Taxifahrer meine wahnwitzige Gedankenkette. »Manhattan, bitte«, antworte ich. Ich schaffe es kaum, ihm meine Adresse zu geben, bevor ich fast ohnmächtig in den Sitz zurücksinke. Ich bin seit eineinhalb Tagen wach. Ich würde das Ganze sogar lustig finden, hätte ich noch ein bisschen Energie zum Lachen. »Hey, geht’s Ihnen da hinten wirklich gut?« »Ja«, lüge ich. »Ein Tag voller Sonne und Wonne.«

Der Anflug von Entspannung, den ich spüre, wird verdrängt von meiner unterschwelligen Angst. Es ist, als säße Pferdeschwanz noch immer neben mir, um mich wegen der Familie Turnbull zu warnen. Ich zittere, und mir ist schwindlig. Zudem ist das Jucken unerträglich. Wieder die Nesselsucht? Ich kratze mich am ganzen Körper. Und es wird noch schlimmer. Ich habe das Gefühl, irgendetwas krabbelt auf meiner Haut. Was ist mit mir los? Das Innere des Taxis wird von schummrig-gelbem Licht erleuchtet, als wir unter einer Straßenlaterne hindurchfahren. Rasch schiebe ich einen Ärmel nach oben, um meine aufgekratzte Haut zu begutachten.

Doch stattdessen sehe ich etwas anderes. Da bewegt sich etwas! Ich springe auf meinem Sitz hoch, als es im Taxi wieder dunkel wird. Ich schlage auf meinen Arm, weiß aber nicht genau, worauf. Doch ich spüre etwas. »Was ist da hinten los?«, fragt der Taxifahrer, der mittlerweile bestimmt wünscht, er hätte mich tatsächlich überfahren. »Da ist was auf mir!«, rufe ich. Als er das Innenlicht einschaltet, sehe ich es sofort. Ich schreie mir die Lunge aus dem Hals.

Es ist eine Kakerlake … allerdings nicht auf mir. Sondern in mir. Die Form ist unverkennbar - Beine, Körper, Fühler. Dieses Ding krabbelt unter meiner Haut den Unterarm nach oben Richtung Ellbogen. Dann sehe ich die nächste Kakerlake, doch auch bei dieser bleibt es nicht. Und diejenigen, die ich nicht sehe, spüre ich. In meinen Beinen, meinem Bauch, meinem Gesicht. Die Kakerlaken sind überall! Ich zapple herum und schlage mit den Armen um mich. Ich muss aussteigen! Doch die Tür ist verriegelt. Vergeblich zerre ich am Griff. Ich sitze in der Falle. »Machen Sie die Tür auf!«, schreie ich den Taxifahrer an.

Doch er tut es nicht. Vielleicht weil ich es endlich geschafft habe, ihm eine Höllenangst einzujagen. Durch die Windschutzscheibe sehe ich die Backsteinmauer eines Gebäudes auf uns zu rasen. Es ist eine Sackgasse im schlimmsten Sinne des Wortes. Ich ertrage den Anblick nicht. Ich schließe die Augen und lege einen Arm vors Gesicht. Dann Krach! und Rums! Als spielte ich in einem Comic mit. Alles um mich herum wird schwarz."

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen