Oxford Studies in Medieval Philosophy Volume 8

 
 
Oxford University Press
  • erschienen am 16. September 2020
  • |
  • 304 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-0-19-263523-5 (ISBN)
 
Oxford Studies in Medieval Philosophy showcases the best scholarly research in this flourishing field. The series covers all aspects of medieval philosophy, including the Latin, Arabic, and Hebrew traditions, and runs from the end of antiquity into the Renaissance. It publishes new work by leading scholars in the field, and combines historical scholarship with philosophical acuteness. The papers will address a wide range of topics, from political philosophy to ethics, and logic to metaphysics. OSMP is an essential resource for anyone working in the area.
  • Englisch
  • 1,57 MB
978-0-19-263523-5 (9780192635235)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Robert Pasnau is Professor of Philosophy at the University of Colorado. He received his PhD in 1994 from Cornell University, and has published widely on the history of philosophy. He won the APA Book Prize for Thomas Aquinas on Human Nature (CUP, 2002), and has more recently published The Cambridge History of Medieval Philosophy (CUP, 2010), Metaphysical Themes 1274-1671 (OUP, 2011), and After Certainty (OUP, 2017)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,49 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen