Kapitalbeteiligungsgesellschaften und ihre Portfoliounternehmen

Gestaltungsmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren der Zusammenarbeit
 
 
Deutscher Universitätsverlag
  • erschienen am 27. Februar 2015
  • |
  • XVI, 274 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-322-82127-0 (ISBN)
 
Frank Pankotsch analysiert die Zusammenarbeit von Kapitalgeber und finanziertem Unternehmen. Dabei identifiziert er auf Basis einer empirischen Erhebung drei typische Schwerpunktsetzungen bei der Zusammenarbeit, die den Aufgabenbereichen eines Financiers bzw. Gesellschafters, Beraters und Managers entsprechen. Nicht die klassische Berater-Strategie, sondern die eher puristische Gesellschafter-Strategie erweist sich als die erfolgversprechendste.
2005
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
  • 9
  • |
  • 58 s/w Tabellen, 9 s/w Abbildungen
  • |
  • 9 schwarz-weiße Abbildungen, 58 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
  • 29,76 MB
978-3-322-82127-0 (9783322821270)
10.1007/978-3-322-82127-0
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Frank Pankotsch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Michael Schefczyk am SAP-Stiftungslehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation an der Technischen Universität Dresden.

Beteiligungskapital, Venture Capital und Private Equity

Ablaufmodell einer Beteiligung und Stand der Forschung im Überblick

Analyserahmen zur Zusammenarbeit von Venture-Capital- und Private-Equity-Gesellschaften mit den Portfoliounternehmen

Umfrage unter deutschen Kapitalbeteiligungsgesellschaften zu mehr als 150 Einzelinvestments

Ergebnisse und Schlussfolgerungen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

62,94 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen