(Produkt)Datenmanagement

Analyse von Methoden zur Erhebung und Klassifizierung von unstrukturierten Daten an einem empirischen Beispiel
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Februar 2020
  • |
  • 150 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-11221-7 (ISBN)
 
Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,4, Johannes Kepler Universität Linz, Sprache: Deutsch, Abstract: Für ein Unternehmen stellt die effiziente Verfügbarkeit von relevanten (Produkt)Daten und allgemeinen Informationen ein wichtiges wirtschaftliches Gut dar. Das konkrete Problem ist, dass ein großer Teil dieser Daten in unstrukturierter Form vorliegt und diese unstrukturierten (Produkt)Daten stetig anwachsen. Das Ziel der vorliegenden Diplomarbeit ist es, für ein Unternehmen Methoden zur Erhebung und Klassifizierung von unstrukturierten (Produkt)Daten zu erheben. Das Unternehmen hat das umfassende Problem, dass viele der (Produkt) Daten in unstrukturierter Form vorliegen. Des Weiteren sind die (Produkt)Daten in den unterschiedlichsten Datenformaten abgespeichert und zudem sind diese (Produkt)Daten nicht zentral auf einem System, sondern verteilt auf den verschiedensten Netzlaufwerken, abgelegt. In einer Vorstudie, in der IT Manager von 25 Unternehmen befragt werden, wird grundlegend die derzeitige IT Situation dieser Unternehmen aufgezeigt. Interessanterweise verfügen sieben von den 25 befragten Unternehmen über ein Datenmanagement-System, um die Menge von unstrukturierten Daten zu beherrschen. Die Menge der Daten auf den Speichersystemen der Unternehmen nimmt aufgrund des technischen Fortschritts ständig zu. Jährlich, täglich, stündlich, ja sogar praktisch in jeder Minute werden die unterschiedlichsten Daten und Dokumente im Laufe der Geschäftsprozesse erzeugt. Das ist auch der Grund, warum der Umfang der unstrukturierten Daten in der untersuchten Firma rasant zunimmt und durch eine Vielzahl von Datenmultiplikatoren auch zusätzlich vorangetrieben wird. Der Gesetzgeber, Produktrichtlinien, Zertifizierungen, Patente oder aber auch die klassischen Bereiche in einem Unternehmen, wie z.B. Marketing, Forschung und Entwicklung usw., tragen ebenfalls erheblich zur weiteren Datenvermehrung bei. In der heutigen Zeit, in der schnell wachsende und globalisierende Märkte den Alltag der Unternehmen beherrschen, wächst der Bedarf an einer immer schnelleren Verfügbarkeit von Daten und Information. Natürlich ist in diesem Zusammenhang auch die Analyse der Daten ein sehr wichtiger Faktor geworden. Damit die Unternehmen mit der immer größer werdenden Datenflut flexibel arbeiten können, ist es absolut notwendig geworden die unstrukturierten Daten entsprechend erheben und klassifizieren zu können.
  • Deutsch
  • 2,33 MB
978-3-346-11221-7 (9783346112217)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

34,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen