»Ich weine nicht, weil ich getötet habe, ich weine um Susanna«

Aus dem Leben eines Guerrilleros
 
 
Edition 8 (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. März 2022
  • |
  • 168 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-85990-447-7 (ISBN)
 
Ernesto und der Autor begegnen sich nachts auf dem Krankenhausflur. Und weil die Stille der Nacht und die Einsamkeit in den Krankenzimmern Nähe schaffen, erzählt der erste dem zweiten seine Lebensgeschichte: das Geheimnis um seine Geburt, eine schicksalshafte Liebe, der Kampf und das Überleben als Guerillero während der Militärdiktatur in Argentinien, die Flucht in die linke Szene der Schweiz und in geordnete, bürgerliche Strukturen. Ein Leben hart am Unmöglichen - so berührend, wie es nur die Wirklichkeit erlaubt.
Der Autor gibt Ernestos Geschichte ungeschminkt wieder, lässt ihn in Ich-Form erzählen, gewichtet nicht und wertet nicht, zieht Vergleiche zum eigenen Leben und schildert auflockernd und humorvoll die nächtlichen Stunden zweier Menschen im Krankenhausflur.
erste Auflage
  • Deutsch
  • Zürich
  • |
  • Schweiz
  • alle
  • Ungekürzte Ausgabe
  • Windows
  • |
  • Macintosh
978-3-85990-447-7 (9783859904477)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ueli Oswald, *1952, bildete sich in London und Hamburg zum
Fotografen aus und studierte danach in Zürich Ethnologie und
Publizistik. Nach einer Dekade als Journalist wirkte er 15 Jahre als Verlagsleiter von >NZZ Folio<.
Sein Buchdebüt >Ausgang< (Edition Epoca), eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit seinem Vater, der sich im hohen Alter für einen selbstbestimmten Tod entschied, war ein viel beachteter Erfolg. In der Folge veröffentlichte er mehrere einfühlsame Lebensgeschichten im Wörterseh-Verlag. 2018 erschien sein Romanerstling Das Vergessen ist ein Dieb! in der edition 8. Oswald lebt und arbeitet in Zürich.
Autoren-Website: www.uelioswald.ch/

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Als Download verfügbar

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
E-Book Einzellizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen