Aachener Bausachverständigentage 2019

Haftungsfalle Europa - Handelbarkeit versus Verwendbarkeit
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • erschienen am 20. November 2019
  • |
  • IX, 358 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-27446-7 (ISBN)
 

Ist ein Architekt "schuld", wenn eine geprüfte Dachbahn versagt? Wie umfänglich ist die Herstellerhaftung für bereits montierte Produkte? Muss ein Dachstuhl abgebrochen werden, dessen Pfetten keine CE-Kennzeichnung tragen? Müssen Schadstoffe in Kindergärten geduldet werden, weil keines der Bauprodukte nach europäischen Regeln danach zu prüfen ist?
Sind europäisch harmonisierte Normen rechtlich bindend? Welche Haftungsfallen ergeben sich, wenn die für die Gebrauchstauglichkeit notwendigen Merkmale zumindest teilweise nicht mehr national bestimmt werden dürfen?

Was muss geändert werden, damit Bauen mit vertretbarem Risiko möglich bleibt?

Die 45. Aachener Bausachverständigentage 2019 zeigen Lösungen zu vielen offenen Fragen bei der Verwendung von Bauprodukten, die Grundlage des Bauens und Bewertens sind. Ebenso wird aufgezeigt, dass Schimmel innerhalb von Bauteilschichten in der Regel keine gesundheitlichen Risiken für Innenräume darstellt und damit der Instandsetzungsaufwand bei Schimmelschäden oft erheblich reduziert werden kann. Weitere Themen sind der Umgang mit Radon und fest gebundenem Asbest.

1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 91 farbige Abbildungen, 24 s/w Abbildungen
  • |
  • 24 schwarz-weiße und 91 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 10,11 MB
978-3-658-27446-7 (9783658274467)
10.1007/978-3-658-27446-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
AIBau Aachener Institut für Bauschadensforschung und angewandte Bauphysik

Wichtige Neuerungen in bautechnischen Regelwerken - ein Überblick.- Schuldrechtsreform 2018: Haftungserleichterung oder aktionistische Augenwischerei?.- Änderungen in den Abdichtungsnormen - schon wieder und warum?.- Schadstoffe im Innenbereich - Fachhandel -, Baumarkt -, Bioprodukte: Nicht deklarierte Emissionen versus Verwendbarkeit - eine Qual der Wahl!.- Harmonisierte Bauprodukte - besser als ihr Ruf? Lücken zwischen Handelbarkeit, Verwendbarkeit und Brauchbarkeit.- CE, Ü, hEN, EAD, ETA, aBG, abZ, abP - Was ist das? Unterschiede? Schließung der Lücken durch die MWTB.- CE, Ü, hE , EAD, ETA, aBG, abZ, vBG - Lösungsansätze im Dschungel der Regelungen.- Mauersteine, Mauersteinbausätze: Mauern oder Montieren, Kleben und Verankern - Praxisbewährung neuer Verarbeitungstechniken.- Europäische und nationale Regeln für Abdichtungen - Widersprüche und Lösungen.- Produkte für die Betoninstandsetzung - aktueller Diskussionsstand zur Instandhaltungsrichtlinie des DAfStb.- Feuchtigkeits - und Schimmelpilzbildung an Dächern.- Aus gesundheitlicher Vorsorge: Alles muss raus!.- Schimmel ohne Auswirkungen in Innenräumen kann bleiben.- Rechtliche Aspekte bei schimmelbelasteten Gebäuden.- Asbest: alte und neue Risiken - wie nicht gefährdende Gesundheitssituationen zum Problemfall werden.- Wärmeleitfähigkeiten von Perimeterdämmung: Fallstricke bei Prospektangaben!.- Verlegung großformatiger keramischer Beläge - Möglichkeiten und Grenzen.- Stand der Normung zum Schutz vor Radon.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

29,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen