Abbildung von: Grenzüberschreitende Unternehmenskooperationen - Deutscher Universitätsverlag

Grenzüberschreitende Unternehmenskooperationen

Standortbezogene Analyse deutsch-polnischer Unternehmenspartnerschaften im Grenzgebiet
Agnieszka Osiecka(Autor*in)
Deutscher Universitätsverlag
Erschienen am 10. November 2007
XXI, 274 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-8350-9270-9 (ISBN)
60,23 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Auf der Basis theoretischer Ansätze und einer umfassenden Befragung von deutschen und polnischen Unternehmen zeigt Agnieszka Osiecka auf, welche Standortfaktoren die Entstehung von grenzüberschreitenden Unternehmenskooperationen fördern bzw. behindern. Ihr Entscheidungsmodell unterstützt die Auswahl des optimalen Standortes und der optimalen Koordinationsform transnationaler Unternehmensaktivitäten.
Dr. Agnieszka Osiecka promovierte bei Prof. Dr. Alfred Kötzle am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Controlling, der Europa-Universität Viadrina Frankfurt an der Oder. Sie ist derzeit als Projektmanagerin im Bereich des internationalen Eisenbahntransports und der Interoperabilität für die Europäische Kommission tätig.
Theorie der Unternehmenskooperation

Standortbezogene Einflussfaktoren grenzüberschreitenden Unternehmensengagements

Verknüpfung ausgewählter Elemente der Kooperationstheorie, der betriebswirtschaftlichen Standorttheorie und der Internationalisierungstheorie zur Erklärung der Entstehung von grenzüberschreitenden Unternehmenskooperationen

Empirische Untersuchung zu standortbezogenen Einflussfaktoren der Entstehung von deutsch-polnischen Unternehmenspartnerschaften im Grenzgebiet

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.