Du bist die Lösung

Das Geheimnis von Persönlichkeit und innerer Stärke
 
 
Kamphausen Media GmbH (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. August 2020
  • |
  • 168 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-95883-460-6 (ISBN)
 
Innerer Reichtum, das ist das Potenzial, das jeder besitzt, sagt Kelechi Onyele, aber man muss es auch bewegen und investieren. Sonst macht Leben keinen Spaß! Der Erfolgstrainer und Top-Speaker, der außerdem ein begnadeter Hip-Hop-Tänzer ist, erzählt rasant und ehrlich, nicht nur seine eigene Geschichte, die alles andere als gewöhnlich ist: Seinen Bildungsweg nennt er "University of Life", seine Motivation "Open Heart". Und sein Geheimrezept ist so simpel, dass man sich reflexhaft an die Stirn greift: "Wer erfolgreich sein und entdeckt werden will, muss erst einmal selbst sichtbar werden" Logisch! Nur äußerlich etwas hin und her zu schieben, meistens Geld, kann zwar für eine Weile spannend sein, aber nicht auf Dauer. Man muss innerlich in Gang kommen und auch in Gang bleiben, so sein Credo. Und zwar permanent. Deshalb ist es ziemlich clever, wenn man es liebt, bewusst wach zu sein. Man macht ja nur dann etwas auf Dauer gerne, wenn man es wirklich mag.
  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • 2,32 MB
978-3-95883-460-6 (9783958834606)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Kelechi Onyele ist geborener Frankfurter mit nigerianischen Wurzeln. Sein Weg begann als Fußballer und Backgroundtänzer für diverse Prominente. 2003 gründete er in Frankfurt das PLATFORM Dance Studio und verbindet seitdem erfolgreich Tanz mit dem Coaching von Menschen, unabhängig von Beruf, Alter und Gesellschaftsschicht.
Ob als Keynote Speaker, Business Coach für Unternehmen, Choreograf internationaler Dance- und TV- Produktionen oder als erster Spezialtrainer für Persönlichkeitsentwicklung und Bewegung beim Deutschen Fußball-Bund - Kelechi Onyele erreicht Menschen! Zu seinen Kunden zählen u.a. die deutsche Fußball Nationalmannschaft, Banken, sowie namhafte klein- und mittelständische Unternehmen.

II


Du bist die Lösung, nicht das Problem


Flow richtig verstehen


Wenn meine Mutter früher von der Arbeit kam, war sie oft total platt, fühlte sich aber immer gut. Sie liebte ihren Job, daher war sie innerlich nicht ausgelaugt, obwohl sie müde war. Mich hat das als Kind immer schon fasziniert. Sie war einfach immer belastbar und ist es heute noch. Irgendwann entdeckte ich: Ich bin es auch, immer belastbar. Mein Job laugt mich nicht aus, sondern tut mir total gut, ob im Tanzstudio oder später beim Führungstraining, egal. Es macht mich selbst stark. Das habe ich von zu Hause mitgenommen, diese Fähigkeit, und es ist mir eine Ehre, mich mit meinen Eltern in ihrer Vorbildfunktion vergleichen zu können. Ich stehe morgens auf mit der Intention, die Lösung zu sein, nicht das Problem. Wenn mich Leute in Bezug auf meine Arbeit fragen: Hey, ist das nicht anstrengend? Kostet dich das nicht zu viel Kraft?, dann sage ich: Nein, absolut nicht, ganz im Gegenteil! Ich habe genug Zeit für mich, schlafe unfassbar gut und putze regelmäßig meine afrikanische Fliegenklatsche, die mir hilft, Energieräuber auf Distanz zu halten.

NICHT WAS WIR TUN IST WICHTIG SONDERN WIE WIR ES TUN

Meine Arbeit ist ein ewiges Studium. Ich lerne ständig. Das ist besonders wertvoll für mich. Ich bleibe nicht stehen, es gibt keinen Abschluss, nur learning by doing, die ganze Zeit, jeden Tag. Besser geht's nicht: direkt lernen, ohne irgendwelche Filterungen. Ich bin online. So simpel. Jemand kommt zu mir und braucht Hilfe, hat eine Frage oder will etwas klären. Dann höre ich zu und merke, wie sich das anfühlt, ob ich einen Bezug dazu bekomme, wie es mir damit geht usw. Ich kläre also zuerst, ob wir uns connecten können, sodass die Augenhöhe da ist und keine Tankstellensituation besteht. Oder ich prüfe kurz, wie es mir generell geht und ob ich überhaupt gerade bereit bin. Kann sein, ich bin müde oder habe gerade etwas anderes vor, dann machen wir vielleicht einen anderen Termin aus. Ich muss da für mich selbst immer Klarheit schaffen. Ich stehe nicht in einem Shop mit festen Öffnungszeiten. Ich entscheide das immer aktuell, ob es gerade passt oder nicht, und auch, ob ich mit dem Anliegen der Person in einen guten Bezug komme.

Wenn ich merke, ich kann mich darauf einlassen, dann geht eine Art Stargate auf. Ich bin angeschlossen an eine Brennstoffzelle, die immer brennt und Energie produziert. Wie das geht, ist für viele Leute schwer zu verstehen, weil sie es so nicht kennen. Für die meisten ist fast jede Anfrage oder Aufgabe eine Belastung, egal, ob im Job oder zu Hause. Die meisten sind ständig am Anschlag, und das ist bei mir total anders. Deshalb sind sie oft irritiert, denn sie kennen es überhaupt nicht, dass man immer da ist, ready, online, ohne Energie zu verlieren oder sich zu verbrauchen. Die Burn-out-Flut spiegelt genau das: Leute achten nicht auf ihre Energie, sie haushalten entweder schlecht mit ihrer Lebenskraft oder achten einfach nicht auf den ständigen Ausgleich. Das liegt nicht nur daran, dass sie buchstäblich mehr geben als nehmen, sondern häufig eher daran, dass sie das, was sie arbeiten, oder die Art, wie sie leben, im Grunde gar nicht mögen. Sie würden am liebsten etwas anderes tun oder mal gar nichts tun, ein Sabbatical nehmen, woanders sein, jemand anderen lieben usw. Aber sie bleiben bei dem, was sie gar nicht wollen oder nicht mehr wollen - und das zieht ohne Ende Energie, 24 Stunden am Tag.

Man muss das unterscheiden: Klar, Leben ist verdammt komplex und macht auch müde. Das ganze ständige Verwalten, sich um jedes Formular kümmern, Dinge besorgen, entsorgen, E-Mails, Haushalt, Verkehrsstress, was immer man dazuzählt. Partnerschaft und Liebe, Familie, all das braucht Zeit. Aber das ist es ja nicht hauptsächlich: Wenn du nicht am richtigen Platz bist oder nicht auf deinem authentischen Weg, wenn du dich mit irgendetwas zurückhältst oder auch etwas vorgibst, was gar nicht da ist, eine Rolle spielst, die nicht passt, usw., verbrauchst du Unmengen an Energie, verlierst deine Vitalität, ganz abgesehen vom Spaß. Authentizität ist basic, sozusagen der Raum, in dem die Brennstoffzelle ständig brennt und Aktion ermöglicht, die nicht müde macht, jedenfalls nicht lebensmüde. Hingabe ist wichtig. Das kann man noch direkter sagen: Loslassen ist wichtig. Du musst entspannt sein, um mit deinem turbulenten Lebensfluss mitzugehen, synchron zu laufen. Alle sprechen von Flow, schönes Wort, wie Balance, aber wer weiß schon genau, was das ist? Die Gesellschaft ist bis ins letzte Eck durchgeplant, durchgeregelt: überall Vorgaben, Maßregeln und jede Menge Verbotsschilder. Das klingt nicht nach Flow, klar. Der Weg scheint meistens nicht frei oder mindestens wie ein Hürdenlauf. Aber das sind die Gegebenheiten, und drum herum ist jede Menge Raum, in dem Flow stattfindet.

Loslassen betrifft in meinem beruflichen Alltag nicht nur Tanzschüler, Fußballer, Coachees oder ganze Teams. Jeder muss sich dem hingeben, was im gemeinsamen Setting passiert, auch ich darf nichts festhalten, keine Meinungen und Vorschläge. Ich kann nichts kontrollieren oder vorschreiben, sondern der Coachee entscheidet, was er macht oder nicht macht. Ich helfe, soweit ich es kann, und danach geht der Mensch weiter in seinem Leben. Er muss mir keinen Rapport darüber erstatten, was er daraus gemacht hat. Coaching ist für mich wie ein Raum, in dem überall Möbel frei herumstehen. Man glaubt zuerst, dass man darin schlecht laufen kann. Stimmt, stimmt auch nicht. Rechne ich das Volumen der Materie zusammen, gibt es wesentlich mehr Raum als Objekte. Es ist also ziemlich leicht, sich frei zu bewegen, wenn der Fokus auf den Raum gelegt wird und nicht die Materie fixiert wird.

Flow ist einfach die Bewegung, die um die Fixierungen herumfließt. Das ist wie Tanzen: Nimm wahr! Spüre dich! Bewege dich! Du musst dabei loslassen, um dich der fließenden Bewegung hinzugeben. Im Leben ist es genauso: Es gibt jede Menge freien Raum. Schau nicht dauernd auf die Uhr. Schau nicht in deinen durchgetakteten Kalender. Folge deinen Ideen, egal wann, egal wie und wo - in der U-Bahn, am Imbissstand, unter der Dusche. Verschiebe Impulse nicht in die angeblichen Lücken im Timer, dann sind sie weg. Jedes Ins-Tun-Kommen erfordert Loslassen, und zwar das, was blockiert ist. Das ist eine andere Vorgehensweise, als die meisten anwenden. Sie schrauben zu viel an den Blockierungen rum und sitzen weiter fest. Analysiere nicht deine Unbeweglichkeit, konzentriere dich auf deine Bewegung.

Bleib in Bewegung und entscheide dich für einfache Lösungen.

Frei werden für Qualitäten


Im Leben gibt es mehr Dinge, als wir sehen oder wissen können, so viel steht fest. Der Raum, gerade der zwischen Menschen, ist voller Magie. Das ist keine Esoterik. Musik, Elektrizität, Atmosphäre, Emotionen - alles ist unsichtbar, aber wirksam. Magie oder Zauber, das ist das, was immer schon da ist: unendlich viele Möglichkeiten, überall Wege, die wir gehen können, Sachen, die wir anders machen können als bisher. Sofort, now! Alles lässt sich bewegen, auch wenn es sich blockiert anfühlt. Wenn ich morgens aufstehe mit dem Gefühl, die Lösung zu sein, sehe ich nur das, was Lösung ist, nicht das Problematische. Die Erde ist voller Qualitäten, keine Frage. Es ist nur eine starke Gewohnheit, zuerst die Probleme zu sehen. Dieser negative Blick hat sich verselbstständigt. Wer sagt schon morgens zu sich selbst: Gutes Gelingen! Gutes Gelingen ist überhaupt die beste Übersetzung von Leben. Schau dich um, alles wächst. Alles produziert sich ständig selbst neu. Wenn ich das permanent weiß, ist Leben gut. Ich mache zwar auch das, was schwierig ist, muss mich um nervige Sachen kümmern, so wie jeder. Aber das ist nur ein Teil vom Leben. Es gehört dazu. Der stressige Teil liegt im Guten, nicht umgekehrt. Kleine bittere Pillen, aber mehr auch nicht. Nicht gefährlich, nur lästig. Du kannst natürlich nicht alles fallen lassen, was du nicht magst oder anstrengend findest. Aber du kannst aufhören, es aufzublähen oder mehr darüber zu grübeln, als du musst. Es reicht, den unangenehmen Teil zu erledigen, dann beginnt der Prozess. Also los, rein in die Angst, mit 300 km/h! Du musst dich deinen geistigen Ungeheuern stellen und sie bekämpfen mit allem, was du hast, sonst kommen sie jeden Tag unangemeldet vorbei und bringen den Kampf zu dir! So oder so, du kannst nicht ausweichen. Du musst nur ein bisschen Mut haben, dann bist du wieder frei für Qualitäten.

Es ist leicht, sich gut zu fühlen, wenn man sich auf die innere Lebendigkeit einstellt, statt immer nur auf die äußere harte Struktur. Klar, Struktur ist wichtig, aber längst nicht alles. Struktur ist unnachgiebig, während wir in unserem Kern lebendig und beweglich sind. Äußerst beweglich! Nicht imaginär, sondern ganz stofflich. In unserer DNA herrschen ganz andere Gesetze, als wir denken, alles ist auf Verbindung geeicht. Ob wir es merken oder nicht: Alles, was wir tun oder denken, zielt darauf ab, uns zu connecten, den ganzen Tag...

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen