Black Children in Hollywood Cinema

Cast in Shadow
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 14. März 2017
  • |
  • XIII, 229 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-48273-6 (ISBN)
 

This book explores cultural conceptions of the child and the cinematic absence of black children from contemporary Hollywood film. Debbie Olson argues that within the discourse of children's studies and film scholarship in relation to the conception of "the child," there is often little to no distinction among children by race-the "child" is most often discussed as a universal entity, as the embodiment of all things not adult, not (sexually) corrupt. Discussions about children of color among scholars often take place within contexts such as crime, drugs, urbanization, poverty, or lack of education that tend to reinforce historically stereotypical beliefs about African Americans. Olson looks at historical conceptions of childhood within scholarly discourse, the child character in popular film and what space the black child (both African and African American) occupies within that ideal.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 4,94 MB
978-3-319-48273-6 (9783319482736)
10.1007/978-3-319-48273-6
weitere Ausgaben werden ermittelt

Debbie Olson, PhD, is Assistant Professor of English at Missouri Valley College, USA. She is Editor-in-Chief of Red Feather Journal: An International Journal of Children in Popular Culture (www.redfeatherjournal.org), and editor of Children in the Films of Alfred Hitchcock (2014) and The Child in Post-apocalyptic Cinema (2015). She is currently working on her next book, On Innocence.

1. Introduction2. African American Girls in Hollywood Cinema3. Black Boys and the Urban Ghetto Child4. Soldier Bo[d]y: The Transnational Circulation of the African (American) Savage Child Image5. The Black Child Star

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen