Rauschgift in der rumänischen Kultur: Geschichte, Religion und Literatur

Geschichte, Religion und Literatur
 
 
Frank & Timme (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. Januar 2014
  • |
  • 500 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7329-9967-5 (ISBN)
 
Ein berauschendes Buch über Drogen aller Art und ihre Verwendung im Donau-Karpaten-Raum in den vergangenen zweieinhalb Jahrtausenden! Aus religionshistorischer, anthropologischer und kulturwissenschaftlicher Sicht betrachtet Andrei Oi?teanu das Thema von den ersten Zeugnissen des Cannabisgebrauchs bei Herodot bis zum Drogenkonsum im heutigen Rumänien - immer im internationalen Kontext. Neben der Auswertung antiker und mittelalterlicher Quellen steht die Verwendung von Rauschgiften durch rumänische Gelehrte, Schriftsteller und Künstler aller Epochen im Vordergrund der Studie. Geraucht und getrunken wurde schließlich immer - sei es aus medizinischen oder wissenschaftlichen Gründen, um der Realität zu entfliehen, die Kreativität zu beflügeln oder einfach nur zum Vergnügen. Die Originalausgabe 'Narcotice în cultura român?' wurde 2011 mit dem Sonderpreis des Rumänischen Schriftstellerverbandes ausgezeichnet.

Andrei Oi?teanu, *1948 in Bukarest, ist Kulturanthropologe, Religions- und Mentalitätshistoriker. Er ist Forscher am Institut für Religionsgeschichte der Rumänischen Akademie, Dozent am Zentrum für Hebräische Studien der Universität Bukarest und Präsident des Rumänischen Vereins für Religionsgeschichte. Seine Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt worden und in Rumänien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Ungarn und in den USA erschienen. Er erhielt Preise in Rumänien, Italien und Israel.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 9,73 MB
978-3-7329-9967-5 (9783732999675)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Andrei Oisteanu, *1948 in Bukarest, ist Kulturanthropologe, Religions- und Mentalitätshistoriker. Er ist Forscher am Institut für Religionsgeschichte der Rumänischen Akademie, Dozent am Zentrum für Hebräische Studien der Universität Bukarest und Präsident des Rumänischen Vereins für Religionsgeschichte. Seine Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt worden und in Rumänien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Ungarn und in den USA erschienen. Er erhielt Preise in Rumänien, Italien und Israel.
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
2 - Vorwort [Seite 10]
3 - TEIL I [Seite 18]
4 - Narkotika und Halluzinogene im Donau-Karpaten-Raum. Religiöse und magisch-rituelle Verwendung psychotroper Pflanzen [Seite 20]
5 - TEIL II [Seite 116]
6 - Drogen und Halluzinogene in der modernen rumänischen Kultur [Seite 118]
7 - Literaturverzeichnis [Seite 459]
8 - Pressestimmen [Seite 494]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

70,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen