Mythos Gold

Eine Kulturgeschichte des Edelmetalls
 
 
Komplett-Media (Verlag)
erschienen im Januar 2011 | 96 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8312-5577-1 (ISBN)
 
Die alten Ägypter nannten Gold "Fleisch der Götter", für die Inkas in Südamerika war das gelbe Edelmetall der "Schweiß der Sonne". Nichts fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden so sehr wie Gold. Es steht für Reichtum, Glanz und Macht. Salomons vergoldeter Tempel in Jerusalem ist Legende, genauso wie "El Dorado", die geheimnisvolle Stadt in Südamerika, die die spanischen Konquistadoren vorwärts trieb. Die Gier nach dem kostbaren Edelmetall hat ganze Völker ausgerottet. Gold bringt Menschen zum Töten und Träumen. Auf der Suche nach Gold sterben auch heute noch Menschen, werden Kriege geführt und die Umwelt vergiftet. Die Faszination des gelben Metalls ist wie ein Fieber, für das seit Tausenden von Jahren keine Heilung möglich ist.
Deutsch
Grünwald
0,34 MB
978-3-8312-5577-1 (9783831255771)
3831255776 (3831255776)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Geschichts-Daten
  • Inhaltsverzeichnis
  • Das Gold der Pharaonen
  • König Midas - Segen und Fluch des Goldes
  • Der goldene Streitwagen Alexanders
  • Auswüchse in Rom
  • Das Gold des Alarich
  • Das Gold der Nibelungen
  • Das Grab des Hunnenkönigs Attila
  • Das Gold der Azteken, Inkas und Mayas
  • Die Legende von "El Dorado"
  • Das Goldreich der Inkas
  • Die Gier der Spanier
  • Versteckte Schätze der Inka
  • Gold aus Schwarz-Afrika
  • Die Schätze von Zimbabwe
  • Das Gold Indiens
  • Der Schatz des Kremls
  • Das Gold der Piraten
  • Störtebekers Schatz auf Helgoland
  • Die Piraten der Neuen Welt
  • Goldrausch in den USA
  • Das Gold der Sierra
  • Auf nach Alaska
  • Goldrausch in Australien
  • Das Nazi-Gold
  • Gold aus dem Meer
  • Die versunkenen Schätze
  • Goldsucher unter Wasser
  • Die Stunde des Goldpreises
  • Gold ist ewig

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

5,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen