Einwanderung und ökonomische Integration von Einwanderern vor dem Hintergrund des demographischen Wandels

Kann der Fachkräftebedarf in Deutschland durch die Zuwanderung von hochqualifizierten Einwanderern gesichert werden?
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. November 2018
  • |
  • 27 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-83443-9 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll durch die Auswertung der Fachliteratur der Frage nachgegangen werden, ob dem Fachkräftemangel in Deutschland durch die ökonomische Integration von hochqualifizierten Migranten entgegengewirkt werden kann. Zur Beantwortung der Fragestellung wird zunächst eine einleitende Begriffsbestimmung vorangestellt. Im nächsten Abschnitt erfolgt eine kurze Herausarbeitung der Migrationsentwicklung in Deutschland im Zusammenhang mit dem demographischen Wandel. Daraus ergibt sich die Untersuchung der Fachkräftesituation. Darauf aufbauend wird im nächsten Abschnitt näher auf die ökonomische Integration von hochqualifizierten Migranten unter den Gesichtspunkten des Humankapitals, gesetzlicher Rahmenbedingungen, Migrationsmotive, Übertragbarkeit der Qualifizierungen und das Problem der Auswanderung eingegangen. Folgend werden ausgewählte Aspekte aus gesamtwirtschaftlicher Sicht in Bezug auf den Arbeitsmarkt erarbeitet. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Auswirkungen des Auswanderungssaldos auf das Erwerbspersonenpotenzials gelegt. Anschließend erfolgt eine arbeitsmarktgesteuerte Zuwanderung im internationalen Vergleich. Zunächst werden Zuwanderungssysteme anderer Länder in ihren wesentlichen Grundzügen dargestellt und davon ausgehend Handlungsoptionen für Deutschland abgeleitet. Darauf folgt die Diskussion der erarbeiteten Inhalte der vorliegenden Arbeit. Die Arbeit wird mit dem Ausblick abgeschlossen.
  • Deutsch
  • 1,55 MB
978-3-668-83443-9 (9783668834439)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen