Society building in EU foreign policy during the Crimean Crisis of 2014

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. Juni 2020
  • |
  • 24 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-19326-1 (ISBN)
 
Seminar paper from the year 2018 in the subject Politics - International Politics - Region: Russia, grade: 1,3, Dresden Technical University (Institut für Politikwissenschaft), course: EU Außen- und Sicherheitspolitik, Dr. Claudia Fahron-Hussey, language: English, abstract: This paper seeks to explore the mechanisms responsible for the relationship between the EU and Russia. For this purpose, changes of EU foreign policy in the context of the annexation of Crimea by Russia will be elaborated upon. The events on Crimea and the Ukrainian crisis presented a serious challenge to EU foreign policy towards Russia. Especially the relations between former Soviet republics and Russia became a critical factor in reacting to the crisis and the understanding of the actors involved. To approach this problem, the research question of this paper is: How can EU foreign policy assess the character of relations between third partner countries, and hence, how can it adjust its foreign policy tools to approach actors involved sensitively? The paper provides a new perspective on the English School of International Relations as foreign policy analysis tool. It also provides an overview of the most important dates and personalities involved in the Russian annexation of Crimea.
  • Englisch
  • 1,00 MB
978-3-346-19326-1 (9783346193261)
Magnus Obermann studiert Internationale Beziehungen und ist Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seine universitären Stationen führten ihn von Dresden nach Moskau, Peking und London, wo er sich vor allem mit völkerrechtlichen, außen- und gesellschaftspolitischen Fragen beschäftigt hat.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen