Krieg und Frieden in Großmachtkonflikten

Wovon hängt ab, ob es zu einer UN-Friedensmission zur Beilegung des Konflikts in der Ostukraine kommen wird?
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. September 2020
  • |
  • 31 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-24526-7 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 1,0, Technische Universität Dresden (Zentrum für Internationale Studien (ZIS)), Veranstaltung: Internationale Organisationen und Regime, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit widmet sich der Frage, wovon es abhängt, ob es bis zum Frühjahr 2019 zur Einrichtung einer UN-Friedensmission in der Ostukraine zur Beilegung der Auseinandersetzungen im Donbass kommen wird. Der aus der ursprünglichen Perspektive in die Zukunft gerichtete Blick der Fragestellung legt eine prognostische Herangehensweise und Methode der Antwortfindung fest. Räumlich begrenzt sich der Gang der Untersuchung auf den Donbass mit den autonomen Teilrepubliken Donezk und Lugansk, personell auf die hauptsächlich handelnden Parteien Ukraine, Russland, sowie Donezk und Lugansk. Durch die Beteiligung Russlands ergibt sich zur Ermittlung einer prognostisch belastbaren Ausgangssituation zwangsläufig die Frage, wie die Beteiligung von Großmächten, verstanden als permanente Mitglieder des UN-Sicherheitsrates, auf die Einrichtung von Friedensmissionen wirkt. Die vorliegende Arbeit dient somit zudem der beispielhaften Erprobung von Prognosemodellen zur Vorhersage von Entwicklungen in den internationalen Beziehungen.
  • Deutsch
  • 1,78 MB
978-3-346-24526-7 (9783346245267)
Magnus Obermann studiert Internationale Beziehungen und ist Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seine universitären Stationen führten ihn von Dresden nach Moskau, Peking und London, wo er sich vor allem mit völkerrechtlichen, außen- und gesellschaftspolitischen Fragen beschäftigt hat.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen