Risk, Participation, and Performance Practice

Critical Vulnerabilities in a Precarious World
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 17. November 2017
  • |
  • XXIV, 264 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-63242-1 (ISBN)
 

This book explores a range of contemporary performance practices that engage spectators physically and emotionally through active engagement and critical involvement. It considers how risk has been re-configured, re-presented and re-packaged for new audiences with a thirst for performances that promote, encourage and embrace risky encounters in a variety of forms. The collection brings together established voices on performance and risk research and draws them into conversation with next generation academic-practitioners in a dynamic reappraisal of what it means to risk oneself through the act of making and participating in performance practice. It takes into account the work of other performance scholars for whom risk and precarity are central concerns, but seeks to move the debate forwards in response to a rapidly changing world where risk is higher on the political, economic and cultural agenda than ever before.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 17 s/w Abbildungen
  • |
  • 17 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 4,34 MB
978-3-319-63242-1 (9783319632421)
3319632426 (3319632426)
10.1007/978-3-319-63242-1
weitere Ausgaben werden ermittelt

Alice O'Grady is Professor in Applied Performance and Head of the School of Performance and Cultural Industries at the University of Leeds, UK. With a background in drama education, her research is focused on examining the ways in which performance, participation and play activate social agency and engagement across a diverse range of contexts.

Preface; Alice O'Grady.- 1. Introduction: Risky Aesthetics, Critical Vulnerabilities, and Edgeplay: Tactical Performances of the Unknown; Alice O'Grady.- 2. Theatre in the Age of Uncertainty: Memory, Technology, and Risk in Simon McBurney's The Encounter and Robert Lepage's 887; Lourdes Orozco.- 3. Putting Prejudices on the Spot and in the Spotlight: The Risks of Politically Motivated Public Space Performance Practices; Bree Hadley.- 4. The Drama Spiral: A Decision-Making Model for Safe, Ethical, and Flexible Practice when Incorporating Personal Stories in Applied Theatre and Performance; Clark Baim.- 5. Dance with a Stranger: Torque

Show's Intimacy (2014) and the Experience of Vulnerability in Performance and Spectatorship; Matt Hargrave.- 6. Risking Intimacy: Strategies of Vulnerability in Vertical City's All Good Things and Trace; Bruce Barton with Pil Hansen.- 7. Collect Yourselves!: Risk, Intimacy, and Dissonance in Intermedial Performance; Jocelyn Spence, Stuart Andrews, and David Frohlich.- 8. At the Risk of Being Sincere: Participation and Delegation in South African Contemporary Live Art; Rat Western.- 9. Upon Awakening: Addiction, Performance, and Aesthetics of Authenticity; Zoe Zontou.- 10. Risk in Theatrical Performances in the City: Creating Impact and Identities; André Carreira.- Index.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok