Renaissance religiöser Wahrheit

Thematisierungen und Deutungen in praktisch-theologischer Perspektive
 
 
Evangelische Verlagsanstalt
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im September 2017
  • |
  • 228 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-374-04915-8 (ISBN)
 
Das Thema religiöser Wahrheit ist innerhalb der Praktischen Theologie in den vergangenen Jahrzehnten kaum explizit bearbeitet worden, obwohl theologisches Arbeiten stets mit der Wahrheitsfrage verwoben und mit impliziten Geltungsansprüchen verbunden ist. Zugleich machen aktuelle religionspolitische Entwicklungen die Probleme und dramatischen Konsequenzen einliniger Wahrheitsansprüche überdeutlich. Eine verstärkte Selbstverständigung über die normativen Orientierungen eigener Theoriebildung und öffentlicher Deutungsmacht ist daher für die Praktische Theologie so sinnvoll wie notwendig. Dafür sind andere Deutungsperspektiven von hoher Erschließungskraft: Denn etwa in Literatur, Kunst und digitalen Medien bilden sich intensive Suchbewegungen nach religiöser Wahrheit ab. Im vorliegenden Band werden aktuelle Deutungen der Rede von religiöser Wahrheit interdisziplinär reflektiert und in ihrer Bedeutung für einzelne praktisch-theologisch bearbeitete Kommunikations- und Handlungsfelder wie Bildung, Seelsorge oder Predigt erörtert.

[Renaissance of Religious Truth. Practical Theological Reconstructions and Interpretations]
The issue of religious truth has in recent decades not been an explicit matter of practical-theological reflection and research, though theological work is always intertwined with the question of truth and implicit claims of valid communication and interpretation. Therefore an intensified self-reflection about the normative orientations and publicly relevant interpretations of practical theology is required. In this volume current interpretations of the meaning and use of "religious truth" are reflected in an interdisciplinary manner and discussed on the different fields of practical theology like education, pastoral care or homiletics.
  • Deutsch
  • Leipzig
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 230 mm
  • |
  • Breite: 155 mm
  • 2,55 MB
978-3-374-04915-8 (9783374049158)
337404915X (337404915X)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Einleitung: Ilona Nord und Thomas Schlag
  • I. Disziplinäre Orientierungen
  • Theologizität der Praktischen Theologie: Christian Grethlein
  • Wahrheit und Lebenspraxis. Praktisch-theologische Überlegungen: Hans-Gu¨nter Heimbrock
  • Ist die christliche Religion wahr?: Dietrich Korsch
  • Die Wahrheitsfrage im Kontextreligions pluraler Bildung: Reinhold Bernhardt
  • II. Ästhetisch-theologische Annäherungen
  • Der Ornithologe der Engel. Der norwegische Autor Karl Ove Knausgård sucht das Heilige: Klaas Huizing
  • »... daru¨ber muss man dichten« Plädoyer fu¨r die theologische Beachtung poetischer Wahrheit: Georg Langenhorst
  • »Wahrheit als Zweideutigkeit«? (Gregor der Große). Ästhetische Ansätze in der Praktischen Theologie: Erich Garhammer
  • Verkennendes Erkennen. Philologisch-poimenische Überlegungen zur literarischen Wahrheitsrede: Maike Schult
  • Die Bedeutung von Kunst fu¨r die (praktisch-)theologische Erschließung religiöser Wahrheit: Anne M. Steinmeier
  • »Am Sonntag bist Du tot!« Predigt als Martyrium - Homiletik als neue Martyretik: Ralph Kunz
  • III. Bildungsorientierte Zugänge
  • Wahrheiten und Vielfalt der Weltzugänge im Kontextreligions pluraler Bildung: Bernhard Dressler
  • Nach Wahrheit fragen. Überlegungen zur theologischen Verantwortung religiöser Bildung in pluralistischen Lebenswelten: Thomas Schlag
  • »Die Wahrheit hat einen einzigen Namen: Jesus Christus.« Zum religionspädagogischen Umgang mit religiöser Wahrheit in einer mediatisierten Welt: Ilona Nord
  • Autorinnenverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

39,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok