Religionspädagogik in einer mediatisierten Welt

 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Februar 2017
  • |
  • 300 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-031132-9 (ISBN)
 
Im Religionsunterricht führen Digitalisierungs- und Mediatisierungsprozesse zur Transformation traditioneller und zur Entwicklung neuer Medienformate und fordern heraus, das Verhältnis von Religionspädagogik und Medien neu zu bestimmen.
Hierzu beleuchtet dieser Band zunächst die Bedeutung von Medien für ausgewählte theologische Einzeldisziplinen und stellt aktuelle medienpädagogische und -didaktische Ansätze vor. Im Zentrum entwickeln die AutorInnen didaktische Perspektiven auf Methoden (z. B. internetbasierte Archivarbeit, Einsatz von digitalem Lehrmaterial), sowie auf gegenwärtige Fragestellungen der Religionspädagogik (Inklusion, Cybermobbing, u. v. m.) und arbeiten didaktische Herausforderungen für einen Religionsunterricht in einer mediatisierten Welt heraus.
Als Ergebnis einer deutsch-schwedischen Lehr- und Forschungskooperation setzt dieser Band ein Plädoyer für ein erweitertes Bildungsverständnis, das eine zukunftsorientierte Vernetzung pluraler Formen von Bildung fokussiert. Es ist konzipiert für Studierende der Fächer Theologie und Religionswissenschaft sowie für Religionslehrkräfte.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 7,97 MB
978-3-17-031132-9 (9783170311329)
3170311328 (3170311328)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Ilona Nord lehrt Religionspädagogik an der Universität Würzburg; Prof. Dr. Hanna Zipernovszky ist Associate Professor in Religious Education und Senior Lecturer in Religious Studies am Department of Historical, Philosophical and Religious Studies an der Umeå Universitet.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einführung
  • Kapitel 1: Medienwissenschaftlich orientierte Theologie
  • Religionspädagogik in einer mediatisierten Welt: Einige grundlegende Überlegungen aus deutscher Perspektive
  • Das Neue Testament im Film
  • Medien in der Bibel - Bibel als Medium - Bibel in den Medien
  • Ein Medium für alle - Die Plakate zu den Gebetstagen (böndagsplakat) als Spiegel ihrer Zeit
  • Die Reformation - Religion als Medienereignis
  • Das Medium, die Botschaft und die Messe: Was hat Marshall McLuhan der Systematischen Theologie zu sagen?
  • Deus und homo medialis
  • Religion, Pädagogik und Social Media
  • Digitale Religion? Medienforschung aus religionswissenschaftlicher Perspektive
  • Erstellen, Entwickeln und Reflektieren von Lehr- Lern-Prozessen mit Lerntechnologien - der Ansatz des Digitalen Didaktischen Designs (DDD)
  • Themenschwerpunkte in aktuellen medienpädagogischen Diskussionen
  • Kapitel 2: Didaktische Perspektiven
  • Religionsdidaktik in einer mediatisierten Welt: Einige grundlegende Überlegungen aus schwedischer Perspektive
  • Medien und Medieneinsatz im inklusiven Religionsunterricht
  • Digitalisierte Archive im Internet als Ressource für Unterrichtsmaterial
  • Analyse von Unterrichtsmaterial aus Schulbüchern in Hinblick auf ihre Thematisierung digitaler Medienformate
  • Die zunehmende Bedeutung von Cyberbullying - Eine Pilotstudie zur Problemidentifikation
  • Problemdiskurse und Moralpaniken um die Nutzung von Social Network Sites durch Jugendliche
  • Kapitel 3: Religionspädagogische Herausforderungen
  • Auf dem Weg zu einer Religionsdidaktik in einer mediatisierten Welt
  • Autorinnen und Autoren

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

34,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok