The Social Life of Memory

Violence, Trauma, and Testimony in Lebanon and Morocco
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 19. November 2017
  • |
  • XVI, 246 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-66622-8 (ISBN)
 

This edited volume addresses memory practices among youth, families, cultural workers, activists, and engaged citizens in Lebanon and Morocco. In making a claim for 'the social life of memory,' the introduction discusses a particular research field of memory studies, elaborating an approach to memory in terms of social production and engagement. The Arab Spring is evoked to draw attention to new rifts within and between history and remembrance in the regions of North Africa and the Middle East. As authoritarian forms of governance are challenged, official panoramic narratives are confronted with a multiplicity of memories of violent pasts. The eight chapters trace personal and public inventories of violence, trauma, and testimony, addressing memory in cinema, in newspapers and periodicals, as an experience of public environments, through transnational and diasporic mediums, and amongst younger generations.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 18 farbige Abbildungen, 18 farbige Tabellen
  • |
  • 18 farbige Abbildungen, 18 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 4,60 MB
978-3-319-66622-8 (9783319666228)
3319666223 (3319666223)
10.1007/978-3-319-66622-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Norman Saadi Nikro has an Australian-Lebanese background, and holds a PhD (1998) from the University of New South Wales, Australia, and a Habilitation degree (2013) from the University of Potsdam, Germany. His book The Fragmenting Force of Memory: Self, Literary Style, and Civil War in Lebanon came out in 2012.

Sonja Hegasy is the Vice Director of the Leibniz-Zentrum Moderner Orient (ZMO) in Berlin. She studied Arabic and Islamic studies at the American University in Cairo, Egypt, and at Columbia University in New York, USA. In 1996 she received her PhD from the Free University of Berlin, Germany with a thesis on State and Civil Society in Morocco (in German).

Chapter 1. Introduction: Memory between Lieu and Milieu

Chapter 2. A Life of Waiting: Political Violence, Personal Memory, and Enforced Disappearance in Morocco

Chapter 3. The Civil War's Ghosts: Events of Memory Seen through Lebanese Cinema

Chapter 4. Transforming Memories: Media and Historiography in the Aftermath of the Moroccan Equity and Reconciliation Commission

Chapter 5. Testimony and Journalism: Moroccan Prison Narratives

Chapter 6. Sites of Memory in Lebanon: The Hariri Mosque in Martyrs Square

Chapter 7. Ressouvenirs in Dialogue: University Students Tell Their War Stories

Chapter 8. ReMemory in an Intergenerational Register: Social and Ethical Life of Testimony

Chapter 9. Memory as Protest: Mediating Memories of Violence and the Bread Riots in the Rif

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok