Case of Wagner and Nietzsche Contra Wagner

 
 
Digireads.com Publishing
  • erschienen am 1. Januar 2013
  • |
  • 38 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-4209-4881-3 (ISBN)
 
"The Case of Wagner" is a critique of German composer Richard Wagner in which Friedrich Nietzsche makes a very public split with the musician. Nietzsche found himself at odds with Wagner's increasing involvement in the Völkisch movement and anti-Semitism. The critique of Wagner is something that is seen throughout Nietzsche's work, beginning with "The Birth of Tragedy", wherein he praised Wagner as fulfilling a need in music to go beyond the analytic and dispassionate understanding of music. Further praise for the musician can be found in Nietzsche's essay 'Wagner at Bayreuth', contained in "Untimely Meditations". However in "Human, All Too Human", Nietzsche begins to express his disillusion with Wagner the composer and the man. "The Case of Wagner" was one of the last works authored by Nietzsche. It was followed by "Nietzsche contra Wagner", also included in this edition, in which Nietzsche summarizes his criticisms of Wagner from his previous writings.
  • Englisch
  • Stilwell
  • |
  • USA
Neeland Media LLC
978-1-4209-4881-3 (9781420948813)
1420948814 (1420948814)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • THE CASE OF WAGNER:
  • NIETZSCHE CONTRA WAGNER:
Schweitzer Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
BISAC Classifikation

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

0,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok