Ethisches Verhalten in der modernen Wirtschaftswelt

 
 
UVK (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen im Juli 2016
  • |
  • 246 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7398-0128-5 (ISBN)
 
Debatten über Korruption, Kinderarbeit, Umweltzerstörung oder Schadstoffein Genussmitteln finden sich täglich in den Medien. Die Frage nach der ethischen und sozialen Verantwortung von Unternehmen wird im Zeitalter der Globalisierung immer häufiger gestellt. Doch wie kann ethisches Verhalten
in unserer Wirtschaft nachhaltig verankert werden? Welche Beiträge zur UmSetzung können die Akteure leisten und wie sollen sich diese künftig weiterentwickeln? Cornelia Nietsch-Hach liefert die Antworten. Sie bietet mit diesem Buch eine praxisnahe Einführung in die WirtschaftSethik und geht speziell auf die sich gegenseitig beeinflussenden drei Orte der Moral - Staat, Unternehmen und Wirtschaftsbürger - ein.

Nach der Klärung grundlegender Begriffe, wie Tugend und Moral, und einem Rückblick in die Historie, werden verschiedene aktuelle Leitideen ethisch orientierten Wirtschaftens dargestellt und verglichen. Für die staatliche Seite erörtert die Autorin die bislang eingeführten GeSetze und weitere Initiativen, insbesondere gegen Korruption. In Bezug auf die Unternehmen werden aktuelle Fallbeispiele zum Umgang mit Corporate Social Responsibility erläutert. Darauf aufbauend folgen acht Bausteine zur nachhaltigen Integration ethischen Verhaltens in Unternehmen. Hinsichtlich der Wirtschaftsbürger wird der Frage nachgegangen, inwieweit sie Einfluss und Verantwortung auf die Dynamik von nachhaltiger Unternehmensführung haben.
2., überarbeitete Auflage
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 0,00 MB
978-3-7398-0128-5 (9783739801285)
373980128X (373980128X)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Cornelia Nietsch-Hach lehrt an der FOM Hochschule für Oekonomie in Berlin.
1 - Titelseite [Seite 5]
2 - Impressum [Seite 6]
3 - Inhaltsverzeichnis [Seite 7]
4 - Abbildungs- und Tabellenverzeichnis [Seite 11]
5 - 1 Einführung [Seite 13]
6 - 2 Begriffsabgrenzung (Werte, Tugend, Moral und Ethik) [Seite 17]
7 - 3 Wirtschaftsethik in der Historie [Seite 29]
7.1 - 3.1 Tugendethik in der Antike (Sokrates, Platon und Aristoteles) [Seite 29]
7.2 - 3.2 Ethik im Mittelalter (Scholastik) [Seite 33]
7.3 - 3.3 Ethik in der frühen Neuzeit (deontologische Konzepte und Utilitarismus) [Seite 37]
7.4 - 3.4 Ethik in der klassischen Moderne (Klassik, Neoklassik und im Keynesianismus) [Seite 41]
7.5 - 3.5 Die Kirche historisch als moralische Instanz [Seite 47]
8 - 4 Ethik und aktuelle Leitideen modernen Wirtschaftens [Seite 55]
8.1 - 4.1 Die Business Ethics-Bewegung im angloamerikanischen Raum [Seite 55]
8.2 - 4.2 Ordnungsethik nach Homann [Seite 61]
8.2.1 - 4.2.1 Ursachen für moralisches Handeln [Seite 61]
8.2.2 - 4.2.2 Handlungsempfehlungen für ethisches Verhalten [Seite 65]
8.3 - 4.3 Die Integrative Wirtschaftsethik nach Ulrich [Seite 71]
8.3.1 - 4.3.1 Moralität und ökonomische Rationalität [Seite 72]
8.3.2 - 4.3.2 Persönliche Sinnfindung [Seite 76]
8.3.3 - 4.3.3 Die Legitimationsfrage für Wirtschaften und gerechtes Zusammenleben [Seite 77]
8.3.4 - 4.3.4 Wirtschaftsbürgerethik [Seite 79]
8.3.5 - 4.3.5 Ordnungsethik [Seite 83]
8.3.6 - 4.3.6 Unternehmensethik [Seite 87]
8.4 - 4.4 Diskursethik nach Jürgen Habermas [Seite 94]
8.5 - 4.5 Ökonomische Ethik nach Suchanek [Seite 97]
8.5.1 - 4.5.1 Das Gefangenendilemma aus ethischer Perspektive [Seite 99]
8.5.2 - 4.5.2 Unternehmen und ihre Verantwortung [Seite 103]
8.5.3 - 4.5.3 Gerechtigkeit und Moral [Seite 105]
8.6 - 4.6 Wertemanagement als Element eines präventiv wirkenden Risikomanagements nach Michael Fürst [Seite 108]
8.7 - 4.7 Hippokratischer Eid für Manager nach Rakesh Khurana und Nitin Nohria [Seite 117]
8.8 - 4.8 CSR-Ansatz nach Michal E. Porter und Mark R. Kramer [Seite 119]
8.9 - 4.9 Zusammenfassender Vergleich der dargestellten Ethik-Ansätze [Seite 124]
9 - 5 Setzt der Staat die richtigen Rahmenbedingungen? [Seite 135]
9.1 - 5.1 Der fehlende Ausgleich zwischen Moral und Ökonomie in der Finanzkrise [Seite 136]
9.2 - 5.2 Mitbestimmung [Seite 137]
9.3 - 5.3 Nachhaltigkeit [Seite 139]
9.4 - 5.4 Korruptionsbekämpfung [Seite 146]
10 - 6 Wie reagiert das Management bisher? [Seite 155]
10.1 - 6.1 Beispiel Siemens [Seite 155]
10.2 - 6.2 Beispiel Motorola [Seite 157]
10.3 - 6.3 Beispiel L'ORÉAL [Seite 162]
10.4 - 6.4 Beispiel Texas Instruments [Seite 165]
10.5 - 6.5 Beispiel Fujitsu [Seite 166]
10.6 - 6.6 Soziale Verantwortung und finanzieller Erfolg - ein Zielkonflikt? [Seite 169]
11 - 7 Was bedeutet Moral für den einzelnen Bürger? [Seite 177]
11.1 - 7.1 Die menschliche Natur und ihre Selbsterhaltung [Seite 178]
11.2 - 7.2 Genetische und soziale Entwicklungsstufen von Moral [Seite 185]
11.3 - 7.3 Moral muss/kann man trainieren [Seite 190]
12 - 8 Bausteine zur nachhaltigen Integration ethischen Verhaltens [Seite 197]
12.1 - 8.1 Was kann der Staat tun? [Seite 197]
12.2 - 8.2 Was kann das Management tun? [Seite 201]
12.3 - 8.3 Was kann der Wirtschaftsbürger selbst tun? [Seite 214]
13 - 9 Fazit/Ausblick [Seite 223]
14 - Literaturverzeichnis [Seite 227]
15 - Glossar [Seite 235]
16 - Index [Seite 243]
17 - Weitere Informationen [Seite 248]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

23,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok