Gut, dass es Oma und Opa gibt

 
 
Butzon & Bercker GmbH (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. Dezember 2011
  • |
  • 80 Seiten
 
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7666-4164-9 (ISBN)
 
Die Rolle der Großeltern hat sich in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt - sie gehen
heute nicht mehr wie selbstverständlich ihren familiären "Pflichten" nach und gestalten ihre
"Best-Ager"-Lebensphase eigenständig. Und doch ist ihre Unterstützung in der Familie nach
wie vor ein wichtiges Element: ob als aktive Mitglieder im Mehrgenerationen-Haushalt, als "Feiertagsgroßeltern" oder als "schnelle Eingreiftruppe" - dieser Ratgeber zeigt die erschiedenen Möglichkeiten des Miteinanders.

Peter Neysters wurde 1942 geboren. Er ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Peter Neysters war über 35 Jahre in der Ehe-, Familien- und Sakramentenpastoral im Bistum Essen tätig und ist Autor zahlreicher Bücher zu den Themen Partnerschaft, Familie und spirituelle Lebensgestaltung.
  • Deutsch
  • Kevelaer
  • 0,30 MB
978-3-7666-4164-9 (9783766641649)
3766641646 (3766641646)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Peter Neysters wurde 1942 geboren. Er ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Peter Neysters war über 35 Jahre in der Ehe-, Familien- und Sakramentenpastoral im Bistum Essen tätig und ist Autor zahlreicher Bücher zu den Themen Partnerschaft, Familie und spirituelle Lebensgestaltung.
  • Autor
  • Titelei
  • Impressum
  • Vorwort
  • Von wegen "alte Oma" - "alter Opa"
  • Eine neue Generation: die jung(geblieben)en "Großeltern"
  • Die Alten sind nicht mehr die Alten
  • Beim Namen fängt es schon an ...
  • Ein unglaublicher Zeitwohlstand
  • Man lernt nie aus
  • Altersweisheiten
  • "Multilokal" - die moderne -Mehrgenerationenfamilie
  • Freilassende Nähe in sympathischer Distanz
  • Als Großeltern selten vorkamen
  • Familie ist "mehr" geworden ...
  • So fern und doch so nah
  • Wie Großeltern so sein können
  • Die "Ersatzeltern"
  • Die "Feiertagsgroßeltern"
  • Die "schnelle Eingreiftruppe"
  • Die "Freizeitgroßeltern"
  • Die "Lass-uns-in-Ruhe"-Großeltern
  • Die "Experten-Großeltern"
  • "Wir kommen weit her und müssen weit gehen"
  • Wenn Geschichten Geschichte machen
  • Als Menschen sich noch selbst unterhalten -konnten ...
  • Wir kommen weit her
  • Wenn Oma und Opa von früher erzählen
  • Von schwarzen Schafen
  • Lebenswahrheiten statt Lebenslügen
  • Mit Opa im Netz
  • Auf einer Wellenlänge: Großeltern und -Enkelkinder
  • Die Tücken der modernen Welt
  • Wenn die Alten auf die Jungen hören ...
  • Sich mit dem Leben beschäftigen
  • "High Tech" ist gut, aber ...
  • Auf gleicher Wellenlänge
  • Sechs Omas und fünf Opas
  • Das Großeltern-Puzzle in Patchwork-Familien
  • Die Mär von der bösen Stiefmutter
  • Ein "bunter Flickenteppich"
  • Mehr Familie geht nicht
  • Zwischen allen Stühlen
  • Kein weiterer Umgang erlaubt
  • Mehr Patchwork geht nicht
  • Wenn der Verlust an Macht zur Stärke wird
  • Die Rolle der Großeltern in der Erziehung
  • "Die Welt liegt zwischen den Menschen"
  • Vom Wertewandel in der Erziehung
  • Und "dazwischen" die Großeltern ...
  • ... und wie haltet ihr es mit der Religion?
  • Was Erziehung so alles bewirkt
  • Nicht ohne meine Oma ...
  • Großeltern, das große Los im "Betreuungslotto"
  • Wenn die Großeltern nicht wären ...
  • Glaubenskrieg ums (Klein-)Kindwohl
  • Man weiß ja nie
  • Die zweite Chance
  • Das eigene Leben noch mal erleben
  • Leihoma gesucht
  • Kindermund
  • Wer hat die besseren Karten ...?
  • Großeltern mütterlicherseits oder väterlicherseits
  • Häufigere Kontakte und engere Bindung
  • "Aufopfernde Mutter" gegen "böse Schwiegermutter"
  • Wenn Eifersucht mit Eifer sucht ...
  • Streitpotential nach Scheidung
  • Großeltern - mütterlicherseits und väterlicherseits
  • Und wer nimmt Oma ...?
  • Wenn die alten Eltern nicht mehr -allein leben können
  • Pflegen oder pflegen lassen
  • Die "Sandwich-Frauen"
  • Qualität der Beziehung
  • Veränderte Lebensbedingungen
  • Wer nimmt Oma?

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

3,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen