LKGSF komplex

Sprachtherapeutische Diagnostik bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildung
 
 
Ernst Reinhardt Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Januar 2011
  • |
  • 274 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-497-60021-2 (ISBN)
 
Evidenzbasierte LKGSF-Diagnostik "LKGSF komplex" ist das erste deutschsprachige evidenzbasierte Inventar für die sprachtherapeutische Diagnostik bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildungen. Es enthält Diagnostikbausteine, die einzeln oder im Verbund angewendet werden können: Basisdiagnostik Orofaziale Diagnostik Phonologisch-phonetische Analyse Einschätzung des Partizipationsgrades von Kindern und Erwachsenen Übersichtliche Bögen für die Zusammenführung der Ergebnisse sowie zur Therapieverlaufsdokumentation machen das Material unverzichtbar für die Arbeit mit LKGSFPatienten vom Säuglings- bis ins Erwachsenenalter. Kommunikationsbögen dienen dem Austausch medizinischer Informationen. "LKGSF komplex" orientiert sich an der ICF und an international geltenden Diagnostikstandards.
1. Aufl
  • Deutsch
  • 27,23 MB
978-3-497-60021-2 (9783497600212)
3497600210 (3497600210)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Sandra Neumann, vertritt zur Zeit den Lehrstuhl für Sprachbehindertenpädagogik, Univ. Hamburg.
1 - Inhalt [Seite 4]
2 - Abkürzungsverzeichnis [Seite 9]
3 - Vorwort [Seite 14]
4 - 1 Einführung [Seite 1]
4.1 - 1.1 Vorteile von LKGSF komplex [Seite 17]
4.2 - 1.2Ziel des neuen Diagnostikinventars [Seite 17]
4.3 - 1.3 Orientierung an internationalen Standards [Seite 19]
4.4 - 1.4Aufbau von LKGSF komplex [Seite 21]
4.5 - 1.5 Hinweise zur Durchführung [Seite 26]
4.6 - 1.6 Layout [Seite 29]
5 - 2 LKGSF Basis [Seite 30]
5.1 - 2.1 Aufbau LKGSF Basis [Seite 30]
5.2 - 2.2 Grundlegende Daten [Seite 32]
5.3 - 2.3 Diagnose-Code [Seite 32]
5.4 - 2.4 Syndrome [Seite 34]
5.5 - 2.5 Submuköse Gaumen-/Segel-Fehlbildung [Seite 35]
5.6 - 2.6 Operationen [Seite 36]
5.7 - 2.7 Restloch [Seite 38]
5.8 - 2.8 HNO [Seite 40]
5.9 - 2.9 Resonanz [Seite 43]
5.9.1 - 2.9.1 Hypernasalität [Seite 43]
5.9.2 - 2.9.2 Hyponasalität [Seite 46]
5.9.3 - 2.9.3 Exkurs: Adenotomie und Tonsillektomie bei LKGSF im Kindesalter [Seite 48]
5.9.4 - 2.9.4 Cul-de-Sac-Resonanz [Seite 48]
5.10 - 2.10 Velopharyngaler Sphinkter (VPA) [Seite 49]
5.10.1 - 2.10.1 Exkurs: Normale velopharyngale Funktion und Verschluss­muster [Seite 51]
5.10.2 - 2.10.2 Exkurs: Velopharyngale Insuffizienz bei Kindern mit LKGS-Fehlbildung [Seite 52]
5.10.3 - 2.10.3 Testung des VPA [Seite 54]
5.11 - 2.11 Hörbarer Nasaler Durchschlag [Seite 57]
5.11.1 - 2.11.1 Exkurs: Auswirkungen eines palatalen Restlochs [Seite 59]
5.11.2 - 2.11.2 Auswirkungen des Restlochs [Seite 61]
5.12 - 2.12 Nasale Turbulenz [Seite 62]
5.13 - 2.13 Mimische Mitbewegungen [Seite 65]
5.14 - 2.14 Stimme [Seite 66]
5.15 - 2.15 Verständlichkeit [Seite 68]
5.16 - 2.16 Ergänzungsbogen für die objektive Diagnostik im Klinikbereich [Seite 70]
5.16.1 - 2.16.1 Velopharyngaler Sphinkter [Seite 70]
5.16.2 - 2.16.2 Messung der Nasalanz/Hypernasalität [Seite 73]
6 - 3 Orofaziale Diagnostik [Seite 77]
6.1 - 3.1 Aufbau Orofaziale Diagnostik [Seite 77]
6.2 - 3.2 Nase [Seite 79]
6.2.1 - 3.2.1 Äußere Nase [Seite 80]
6.2.2 - 3.2.2 Innere Nase [Seite 80]
6.3 - 3.3Lippen [Seite 82]
6.3.1 - 3.3.1 Anatomischer Status [Seite 84]
6.3.2 - 3.3.2 Mundschluss [Seite 84]
6.3.3 - 3.3.3 Sensibilität [Seite 85]
6.3.4 - 3.3.4 Funktion [Seite 85]
6.3.5 - 3.3.5 Tonus [Seite 86]
6.4 - 3.4 Kaumuskulatur [Seite 87]
6.5 - 3.5 Zunge [Seite 88]
6.5.1 - 3.5.1 Anatomischer Status/Tonus [Seite 90]
6.5.2 - 3.5.2 Ruhelage [Seite 91]
6.5.3 - 3.5.3 Funktion [Seite 91]
6.5.4 - 3.5.4 Sensibilität [Seite 91]
6.6 - 3.6 Orale Stereognose [Seite 92]
6.7 - 3.7 Harter Gaumen [Seite 94]
6.8 - 3.8 Zahnstatus/KFO [Seite 96]
6.9 - 3.9 Velum [Seite 97]
6.10 - 3.10 Pharynx [Seite 97]
6.11 - 3.11 Gesamtkörper [Seite 99]
6.12 - 3.12 Atmung [Seite 100]
6.13 - 3.13 Nahrungsaufnahme [Seite 101]
6.13.1 - 3.13.1 Nahrungsaufnahme im Säuglings- bzw. Kleinkindalter [Seite 103]
6.13.2 - 3.13.2 Exkurs: Mund-Nasen-Trennplatte [Seite 108]
6.13.3 - 3.13.3 Nahrungsaufnahme heute [Seite 110]
6.14 - 3.14 Schluckmuster [Seite 111]
6.15 - 3.15 Habits [Seite 113]
7 - 4 Phonologisch-phonetische Analyse [Seite 115]
7.1 - 4.1 Aufbau Phonologisch-phonetische Analyse [Seite 115]
7.2 - 4.2 Exkurs: Zur phonologischen Entwicklung von Kindern mit LKGS-Fehlbildung [Seite 117]
7.3 - 4.3 Exkurs: LKGSF-typische artikulatorische Auffälligkeiten [Seite 124]
7.4 - 4.4 Grundlegende Informationen [Seite 130]
7.5 - 4.5 Phonetisches und phonemisches Inventar [Seite 131]
7.6 - 4.6 Phonologische Prozessanalyse [Seite 132]
7.7 - 4.7 Lautbildungskonsequenz/-präferenz [Seite 137]
7.8 - 4.8 Analyse der Konsonantenverbindungen [Seite 142]
7.9 - 4.9 Einteilung der LKGSF-typischen Charakteristika [Seite 143]
7.10 - 4.10 Prosodische Ebene [Seite 146]
7.11 - 4.11 Fragebogen für Eltern (FRAGEL LKGSF) [Seite 147]
8 - 5 Analyse der sprachlichen Aktivität und Partizipation [Teilhabe] bei Kindern (ASAP-K) [Seite 148]
9 - 6 Analyse der sprachlichen Aktivität und Partizipation [Teilhabe] bei Erwachsenen (ASAP-E) [Seite 152]
10 - 7 LKGSF Berichtbogen [Seite 154]
10.1 - 7.1 Grundlegende Daten [Seite 154]
10.2 - 7.2 Sprachliche Auffälligkeiten: Diagnosediagramm und Therapiestand [Seite 155]
10.2.1 - 7.2.1Velopharyngale Insuffizienz [Seite 157]
10.2.2 - 7.2.2Hypernasalität [Seite 157]
10.2.3 - 7.2.3Hyponasalität [Seite 158]
10.2.4 - 7.2.4Cul-de-sac-Resonanz [Seite 158]
10.2.5 - 7.2.5Hörbarer Nasaler Durchschlag [Seite 159]
10.2.6 - 7.2.6Nasale Turbulenz [Seite 159]
10.2.7 - 7.2.7Mimische Mitbewegungen [Seite 160]
10.2.8 - 7.2.8Orofaziale Störung [Seite 160]
10.2.9 - 7.2.9Dysphonie [Seite 161]
10.2.10 - 7.2.10Dysphagie [Seite 161]
10.2.11 - 7.2.11Verständlichkeit [Seite 161]
10.2.12 - 7.2.12ASAP-K./.ASAP-E [Seite 162]
10.2.13 - 7.2.13Phonologische Entwicklungsstörung./.-verzögerung [Seite 162]
10.2.14 - 7.2.14Einteilung der LKGSF-typischen Charakteristika (nach John et al. 2006) [Seite 163]
10.3 - 7.3 Therapiestand [Seite 164]
10.4 - 7.4 Verwendete Diagnostikbögen [Seite 165]
10.5 - 7.5 Therapieplanung [Seite 165]
11 - 8 Therapieverlaufsdokumentation [Seite 170]
12 - 9 Kommunikationsbögen [Seite 174]
12.1 - 9.1 Medizinische Basisinformationen [Seite 174]
12.2 - 9.2 Innere Nase/Nasopharynx [Seite 175]
12.3 - 9.3 Submuköse GS-Fehlbildung [Seite 180]
13 - 10 Universelle Reporting Parameter für LKGS-Fehlbildungen - Deutsche Version (URP-D) [Seite 182]
13.1 - 10.1 Formblatt 1 [Seite 183]
13.2 - 10.2 Formblatt 2 [Seite 188]
13.2.1 - 10.2.1 Hypernasalität [Seite 189]
13.2.2 - 10.2.2 Hyponasalität [Seite 190]
13.2.3 - 10.2.3 Nasaler Durchschlag/Nasale Turbulenz [Seite 191]
13.2.4 - 10.2.4 Stimmstörung [Seite 192]
13.2.5 - 10.2.5 Artikulationsfehler [Seite 192]
13.2.6 - 10.2.6 Verständlichkeit [Seite 196]
13.2.7 - 10.2.7 Akzeptanz der sprachlichen Äußerungen [Seite 196]
14 - Literatur [Seite 197]
15 - Sachregister [Seite 214]
16 - Anhang - Zusatzmaterial [Seite 225]
16.1 - LKGSF komplex: LKGSF Basis [Seite 225]
16.2 - LKGSF komplex: Orofaziale Diagnostik [Seite 230]
16.3 - LKGSF komplex: Phonologisch-phonetische Analyse [Seite 235]
16.4 - LKGSF komplex: FRAGEL LKGSF [Seite 240]
16.5 - LKGSF komplex: ASAP-K [Seite 242]
16.6 - LKGSF komplex: ASAP-E [Seite 254]
16.7 - LKGSF komplex: LKGSF Berichtbogen [Seite 257]
16.8 - LKGSF komplex: Therapieverlaufsdokumentation [Seite 259]
16.9 - LKGSF komplex: Kommunikationsbogen Medizinische Basisinformationen [Seite 261]
16.10 - LKGSF komplex: Kommunikationsbogen Innere Nase/Nasopharynx [Seite 264]
16.11 - LKGSF komplex: Kommunikationsbogen Submuköse GS-Fehlbildung [Seite 267]
16.12 - LKGSF komplex: URP-D - Formblatt 1 [Seite 270]
16.13 - LKGSF komplex: URP-D - Formblatt 2 [Seite 272]
16.14 - LKGSF komplex: Lesetexte für Erwachsene [Seite 274]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

88,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen