Arbeit und Geschlecht im Wandel

Impulse aus Lateinamerika
 
 
Campus (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 9. Oktober 2019
  • |
  • 243 Seiten
 
E-Book
978-3-593-44261-7 (ISBN)
 
Bereits in den 1970er-Jahren entstanden in Lateinamerika Pionierstudien zur Verschränkung von Klasse und Geschlecht. Dieses Buch verbindet eine historische Rückschau mit gegenwärtigen Entwicklungen der dortigen Arbeits- und Geschlechterverhältnisse. Es trägt Erfahrungswissen aus dem »globalen Süden« in die Debatten des »globalen Nordens« hinein, um gängigen eurozentristischen Perspektiven entgegenzuwirken.
  • Deutsch
978-3-593-44261-7 (9783593442617)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Johanna Neuhauser ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) an der Universität Osnabrück. Johanna Sittel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich für Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Nico Weinmann ist Lehrer für Politik und Deutsch mit Lehramt für Gymnasien.

Artikel leider nicht bestellbar