Abbildung von: Reconciliation and Social Healing in Afghanistan - Springer

Reconciliation and Social Healing in Afghanistan

A Transrational and Elicitive Analysis Towards Transformation
Heela Najibullah(Autor*in)
Springer (Verlag)
Erschienen am 11. Januar 2017
XVIII, 213 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-658-16931-2 (ISBN)
80,24 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar

Heela Najibullah analyzes the Afghan reconciliation processes through the lenses of transrational peace philosophy and Elicitive Conflict Transformation. The research highlights two Afghan governments reconciliation processes in 1986 and 2010 and underlines the political events that shaped the 1986 National Reconciliation Policy, drawing lessons for future processes. The author points out the historical and geopolitical patterns indicating regional and global stakeholders involvement in Afghan politics. Social healing through a middle-out approach is the missing and yet crucial component to achieve sustainable reconciliation in Afghanistan

Reihe
Auflage
1st ed. 2017
Sprache
Englisch
Verlagsort
Wiesbaden
Deutschland
Verlagsgruppe
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Illustrationen
9
9 s/w Abbildungen
XVIII, 213 p. 9 illus.
Dateigröße
Dateigröße: 3,37 MB
Schlagworte
ISBN-13
978-3-658-16931-2 (9783658169312)
DOI
10.1007/978-3-658-16931-2
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
Dewey Decimal Classfication (DDC)
BIC 2 Klassifikation
BISAC Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0

Heela Najibullah is a peace researcher from the MA program in, Peace, Development, Security and International Conflict Transformation at the University of Innsbruck, a humanitarian worker in the field of forced migration who intends to start her PhD project soon.

Contextualization of Afghan Politics.- Analysis of Reconciliation through the Pyramid of Peace Actors.- National Reconciliation: 1986-1992.- Afghan Peace and Reintegration Program.- Social Healing: The Missing Component.- Geneva Accords 1988 and UN Five Point Peace Plan For Afghanistan.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.