The Discursive Construction of Blame

The Language of Public Inquiries
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 2. August 2018
  • |
  • XII, 310 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-50722-8 (ISBN)
 
This book examines the language of public inquiries to reveal how blame is assigned, avoided, negotiated and discussed in this quasi-legal setting. In doing so, the author adds a much-needed linguistic perspective to the study of blame - previously the reserve of moral philosophers, sociologists and psychologists - at a time when public inquiries are being convened with increasing frequency. While the stated purpose of a public inquiry is rarely to apportion blame, this work reveals how blame is nevertheless woven into the fabric of the activity and how it is constructed by the language of the participants. Its chapters systematically analyse the establishment of inquiries, their questioning patterns, how blame can be avoided by witnesses, how blame is assigned or not by an inquiry's panel and how such blame may result in public apologies. The author concludes with an engaging discussion on the value of public inquiries in civic life and suggestions for changes to the processes of public inquiries. This book will appeal to readers with a general interest in public and political language; in addition to scholars across the disciplines of communication, media studies, politics, sociology, social policy, philosophy, psychology, linguistics, rhetoric, public relations and public affairs.



1st ed. 2019
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
  • 8 s/w Abbildungen
  • |
  • 8 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,23 MB
978-1-137-50722-8 (9781137507228)
10.1057/978-1-137-50722-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
James Murphy is Senior Lecturer in English Language and Linguistics at the University of the West of England, Bristol, UK.

Chapter 1: Introduction.- Chapter 2: Openings: Terms, conditions and getting started.- Chapter 3: Questioning.- Chapter 4: Blame avoidance.- Chapter 5: The (non-)assigning of blame.- Chapter 6: Apologising.- Chapter 7: Conclusion.


DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

109,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

109,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen