Bildung in der postsäkularen Gesellschaft

 
 
Beltz Juventa (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Januar 2018
  • |
  • 264 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7799-4906-0 (ISBN)
 
Es schien, als sei die Religion in der modernen Gesellschaft auf dem Rückzug und durch die Säkularisierung auf lange Sicht zum Verschwinden verdammt. Aber auch im aufgeklärten 21. Jahrhundert ist die Religion wirkungsmächtig, mehr noch: Im globalen Maßstab gewinnt sie zunehmend an Bedeutung. Dabei zeichnen sich zugleich erhebliche Konfliktlinien ab. Der Band diskutiert die Bedeutung von Religion für Bildungsprozesse unter den heutigen Bedingungen der Weltgesellschaft. Mit Beiträgen von: Martin Affolderbach, Dietrich Benner, Helmut Breitmeier, Julia Drubel, Kurt Edler, Christopher Finke, Karl Gabriel, Linus Hauser, Elisa Klapheck, Gudrun Krämer, Ansgar Kreutzer, Frank-Michael Kuhlemann, Volker Ladenthin, Stefan Müller, Wolfgang Sander, Annette Scheunpflug, Rolf Schieder.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • 1,84 MB
978-3-7799-4906-0 (9783779949060)
3779949067 (3779949067)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
2 - Einleitung: Religion als Bildungsaufgabe in Schule und Gesellschaft / Stefan Müller und Wolfgang Sander [Seite 8]
3 - I Postsäkulare Gesellschaft - Kritik des Säkularismus [Seite 20]
3.1 - Religion in der Weltgesellschaft / Karl Gabriel [Seite 21]
3.2 - Neomythen. Formen des Religiösen in der Moderne / Linus Hauser [Seite 35]
3.3 - Jüdischer Pluralismus in der säkularen Gesellschaft / Elisa Klapheck [Seite 48]
3.4 - Der Islam in der (post-)säkularen Gesellschaft / Gudrun Krämer [Seite 62]
3.5 - Theologische Vitalisierung durch Säkularisierung? Produktive Aufnahmen sozialen Wandels in der christlichen Theologie der Gegenwart / Ansgar Kreutzer [Seite 82]
3.6 - Versöhnung, Erlösung und die Sehnsucht nach dem ganz Anderen. Theologische Konzepte in der Kritischen Theorie der Gesellschaft / Stefan Müller [Seite 108]
3.7 - Die Normkontestation der Religions- und Weltanschauungsfreiheit: Verständigungspotenziale interreligiöser Dialoginitiativen / Helmut Breitmeier, Julia Drubel und Christopher Finke [Seite 124]
4 - II Bildung in der postsäkularen Gesellschaft [Seite 144]
4.1 - Religion im Kontext öffentlicher Bildung und Erziehung / Dietrich Benner [Seite 145]
4.2 - Voraussetzungen und Perspektiven religiöser Bildung / Volker Ladenthin [Seite 164]
4.3 - Schulische Bildung zwischen Religion und Säkularismus / Wolfgang Sander [Seite 179]
4.4 - Tradition durch Innovation. Das System religiöser Bildung in Deutschland vor neuen Herausforderungen / Rolf Schieder [Seite 200]
4.5 - Religionsgeschichte im Geschichtsunterricht. Legitimation, Aufgaben, Themenstellungen / Frank-Michael Kuhlemann [Seite 212]
4.6 - Religionssensible Schulen / Annette Scheunpflug und Martin Affolderbach [Seite 234]
4.7 - Religiös-politische Konflikte in der Schule und der Umgang mit ihnen / Kurt Edler [Seite 247]
5 - Autorinnen und Autoren [Seite 261]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok