Marketing im Handel

Der Handel: Teil 3
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. September 2012
  • |
  • 304 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-024921-9 (ISBN)
 
Marketing gibt Hinweise, wie eine Handelsunternehmung gegenüber den Nachfragern auftreten sollte, was ein Verständnis von Marketing voraussetzt. Auf dieser Grundlage müssen die verschiedenen absatzpolitischen Instrumente (Marketing-Instrumente) analysiert bzw. optimiert werden.
vollständig überarbeitete Auflage
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 3,51 MB
978-3-17-024921-9 (9783170249219)
3170249215 (3170249215)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Lothar Müller-Hagedorn lehrte Betriebswirtschaftslehre, Handel und Distribution an der Universität zu Köln und leitete das dort angesiedelte Institut für Handelsforschung. Prof. Dr. Waldemar Toporowski leitet die Professur für Handelsbetriebslehre an der Georg-August-Universität Göttingen; er lehrt und forscht dort im Schwerpunkt Marketing und Distributionsmanagement. Associate Professor Dr. Stephan Zielke lehrt Marketing und Handel an der Universität Aarhus und ist Mitglied des dortigen MAPP-Centre.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Vorwort
  • D Marketing Kapitel 13-21
  • 13 Die zentralen Elemente des Handelsmarketings
  • 13.1 Die Instrumentalkomponente von Marketing
  • 13.2 Erweitertes Verständnis von Marketing
  • 13.3 Messung und Erklärung von Kundenreaktionen
  • 13.4 Zusammenfassung
  • 14 Die Wahl des Standorts für Verkaufsstellen
  • 14.1 Die zentralen Elemente einer Standortentscheidung
  • 14.2 Methoden und Theorien
  • 14.3 Zusammenfassung
  • 15 Warengruppenmanagement als Prozess
  • 15.1 Überblick über den Category Management-Prozess
  • 15.2 Zur Definition von Kategorien
  • 15.3 Die Festlegung von Kategorie-Rollen
  • 15.4 Die Kategorie-Bewertung und Kategorie-Leistungsanalyse
  • 15.5 Kategorie-Strategien, Kategorie-Taktiken und weitere Planungsschritte
  • 15.6 Zusammenfassung
  • 16 Sortimentspolitik
  • 16.1 Die zentralen Elemente der Sortimentspolitik
  • 16.2 Die Sortimentsbreite
  • 16.3 Die Sortimentstiefe
  • 16.4 Entscheidungen über die Sortimentszugehörigkeit einzelner Artikel
  • 16.5 Zusammenfassung
  • 17 Handelsmarken
  • 17.1 Begriffliche Grundlagen von Hersteller- und Handelsmarken
  • 17.2 Die zentralen Elemente der Handelsmarkenpolitik
  • 17.3 Erklärung der Existenz von Handelsmarken
  • 17.4 Studien zu Handelsmarkenpolitik und ihrem Erfolg
  • 17.5 Weitere Aspekte des Handelsmarkenmanagements
  • 17.6 Zusammenfassung
  • 18 Preispolitik
  • 18.1 Die zentralen Elemente der Preispolitik
  • 18.2 Preispolitische Wirkungsanalysen
  • 18.3 Diskussion ausgewählter preispolitischer Maßnahmen
  • 18.4 Zusammenfassung
  • 19 Kommunikationspolitik
  • 19.1 Die zentralen Elemente der Werbeplanung
  • 19.2 Die Gestaltung von Prospekten und Anzeigen
  • 19.3 Personalisierung und Individualisierung durch Direktwerbung
  • 19.4 Optimierende Allokation eines Werbebudgets
  • 19.5 Werbung als Element der Unternehmenskommunikation
  • 19.6 Zusammenfassung
  • 20 Verkaufsraumgestaltung und Platzierungspolitik
  • 20.1 Die zentralen Elemente der Verkaufsraumgestaltung und Platzierungspolitik
  • 20.2 Die Gestaltung der Einkaufsatmosphäre
  • 20.3 Die Bildung und Anordnung von Platzierungseinheiten
  • 20.4 Die Aufteilung der Verkaufsfläche auf vorgegebene Platzierungseinheiten und Funktionszonen
  • 20.5 Die Zuteilung von Regalkapazitäten
  • 20.6 Zusammenfassung
  • 21 Service- und Beratungspolitik
  • 21.1 Die zentralen Elemente der Servicepolitik
  • 21.2 Zum Erfolgsbeitrag von Services
  • 21.3 Service im Rahmen der Warenwirtschaft
  • 21.4 Steuerung des Verkaufsgesprächs
  • 21.5 Substitution von Bedienung durch moderne Technologien
  • 21.6 Zusammenfassung
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.

Inhalt (PDF)

Download (sofort verfügbar)

24,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok