Spuren

Ein Leben als Lehre
 
 
wbv Media (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Januar 2021
  • |
  • 119 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7639-6530-4 (ISBN)
 
Dieses Buch will Wege aufzeigen, wie die in der Erwachsenenpädagogik Tätigen vor dem Hintergrund einer schwierig gewordenen Gegenwart ihrer besonderen Verantwortung gerecht werden können. Adressatinnen und Adressaten: Menschen, die in Bildungsprozessen mit Erwachsenen zu tun haben. Dabei geht es sowohl um Hochschullehre als auch um außeruniversitäre Lehr-Lernorte.
  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • 4,23 MB
978-3-7639-6530-4 (9783763965304)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Frontmatter [Seite 1]
1.1 - Cover [Seite 1]
1.2 - Impressum [Seite 5]
1.3 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
1.4 - Vorbereitende Bemerkungen [Seite 8]
1.4.1 - Selbstverpflichtung auf die normative Kraft der Kontingenz [Seite 12]
1.4.2 - Verschriftlichungs-Weisen, aus denen sich Lese-Weisen ergeben [Seite 12]
2 - Leben als Lehre - Lehre als Leben [Seite 14]
3 - Leben als Lehre im Fokus [Seite 15]
4 - Lehre als Leben im Fokus [Seite 16]
5 - Die Fünf - eine weitere Annäherung [Seite 17]
6 - Philosophen? [Seite 18]
7 - Ein Exkurs [Seite 22]
8 - Lehren und Lernen - ein Wechselspiel [Seite 25]
9 - Lernen durch Faszination [Seite 27]
10 - Sprache und Sprechen [Seite 30]
11 - Jüdischkeit [Seite 32]
12 - Existentialistische "Denke" [Seite 33]
13 - Sensibel gegenüber gesellschaftlichen Verkrümmungen [Seite 34]
14 - Akademische Sozialisation [Seite 36]
15 - Gegen die Lust am Funktionieren [Seite 39]
16 - Ein Pendeln zwischen Drinnen und Draußen [Seite 40]
17 - Der Impuls zu kreativer Rezeption [Seite 45]
18 - Die Fünf und die Philosophie [Seite 47]
19 - Ein Gespür für kreative Sprache [Seite 49]
20 - Zwischen Dialektik und Verweigerung binärer Codierungen [Seite 51]
21 - Schöpferische Verwandlung [Seite 52]
22 - Erkenntnis stiftende Metaphern [Seite 53]
23 - Freundschaften [Seite 55]
24 - Charakterisierung als Zwischenbilanz [Seite 58]
25 - Kritik an allem, was ideologisch erscheint [Seite 61]
26 - Annäherung im Wechsel: Akademisch versus subjektiv-persönlich [Seite 62]
27 - Walter Benjamin, geboren 1892 [Seite 66]
28 - Theodor W. Adorno, geboren 1903 [Seite 74]
29 - Hannah Arendt, geboren 1906 [Seite 78]
30 - Martin Buber, geboren 1878 [Seite 90]
31 - Jacques Derrida, geb. 1930 [Seite 105]
32 - Backmatter [Seite 116]
32.1 - Epilog [Seite 116]
32.2 - Literatur [Seite 118]
32.3 - Backcover [Seite 121]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen