Immanuel Kant - Die Einheit des Bewusstseins

Die Einheit des Bewusstseins
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. September 2017
  • |
  • VI, 284 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-056079-4 (ISBN)
 
Es wurde in der Vergangenheit viel darüber debattiert, ob das Zentrum der Kritik der reinen Vernunft in der Erkenntnistheorie der "Transzendentalen Analytik" oder in der Metaphysikkritik der "Transzendentalen Dialektik" liegt. Stellt man den Begriff der Einheit des Bewusstseins in den Mittelpunkt der Auseinandersetzung, dann verliert diese Debatte an Bedeutung. Die "Einheit des Bewusstseins" ist einerseits von zentraler Wichtigkeit für Kants Theorie der Objektivität, wie er sie in der "Deduktion der Kategorien" entwickelt (denn die Kategorien selbst erhalten erst durch die Einheit des Bewusstseins ihre präzise Bestimmung). Sie gehört andererseits in die Seelenlehre und wird daher von Kant in den der Rationalen Psychologie gewidmeten Teilen der "Transzendentalen Dialektik" thematisiert. Die vorliegenden Analysen von Henny Blomme, Bernd Dörflinger, Corey W. Dyck, Dietmar H. Heidemann, Thomas Höwing, Toni Kannisto, Heiner F. Klemme, Rudolf Mösenbacher, Giuseppe Motta, Dennis Schulting, Camilla Serck-Hanssen, Thomas Sturm, Udo Thiel, Violetta Waibel und Falk Wunderlich vertiefen das Verständnis dieses zentralen Begriffes der Kantischen Philosophie.
0340-6059
  • Englisch
  • |
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 0,80 MB
978-3-11-056079-4 (9783110560794)
3110560798 (3110560798)
http://www.degruyter.com/isbn/9783110560794
weitere Ausgaben werden ermittelt
Giuseppe Motta und Udo Thiel, Karl-Franzens-Universität Graz, Österreich.
  • Intro
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Diskursivität und Einheit des Bewusstseins bei Kant
  • The Principles of Apperception
  • "Was objektive Einheit des Selbstbewußtseins sei" § 18 als systembildendes Element der B-Deduktion
  • Apperzeption und Urteil Analysen zum § 19 der Transzendentalen Analytik
  • Die Rolle der Anschauungsformen in der B-Deduktion
  • Gap? What Gap? On the Unity of Apperception and the Necessary Application of the Categories
  • Kant über Wissen, Allgemeingültigkeit und Wahrheit
  • Fighting Achilles
  • Why There Can Be no Future Achilles The Inherent Fallacy in the Paralogisms
  • Kant on Consciousness of Objects and Consciousness of the Self
  • Die Einheit des Bewusstseins und die "Gefahr des Materialismus"
  • Reines und empirisches Selbstbewusstsein in Kants Anthropologie: Das "Ich" und die rationale Charakterentwicklung
  • Kants Idee eines intuitiven Verstandes im Kontext seiner Theorie der Organismen
  • Das reine Selbst, die Kausalität des Begriffs und die Zeit
  • "Eigentliches Selbst" (I. Kant) oder "ursprüngliches Selbstsein" (D. Henrich)? Über einige Merkmale von Kants Begriff des Selbstbewusstseins
  • Autorinnen und Autoren
  • Namenregister
  • Sachregister
DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok