Wilhelm Vershofens Beitrag zu einer Theorie des Verbraucherverhaltens.

 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 4. November 2016
  • |
  • 102 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-41054-5 (ISBN)
 
Reihe Die Unternehmung im Markt - Band 10
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
102 S.
  • 10,47 MB
978-3-428-41054-5 (9783428410545)
3428410548 (3428410548)
10.3790/978-3-428-41054-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Erster Teil
  • I. Einleitung
  • 1. Das Verbraucherverhalten in der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur
  • 2. Die "amerikanisch-deutsche Konsumtheorie"
  • II. Der wissenschaftliche Ausgangsort und die Aufgabe
  • 1. "Marktzwang"
  • 2. "Gemeinwirtschaft"
  • 3. Die Aufgabe
  • 4. Theorie und Empirie
  • III. Zur Terminologie
  • Zweiter Teil
  • IV. Der Verbraucher im Markt
  • V. Das Kernstück der Forschung: Analyse des Nutzens
  • 1. Die Nutzengliederung
  • 2. "Grundnutzen" und "Zusatznutzen"
  • 3. Die "Nürnberger Regel"
  • 4. Müheerwägungen und Nutzenvorstellungen
  • 5. Der "Geltungsnutzen"
  • 6. Die ökonomische Bedeutung des Geltungsnutzens
  • 7. Unterschiedliche Verhaltensweisen je nach Nutzenart
  • Dritter Teil
  • VI. Kritische Würdigung
  • 1. Die Hilfswissenschaften - insbesondere Soziologie und Sozialpsychologie
  • 2. Der wissenschaftliche Ort der Verbrauchsforschung
  • 3. Vershofens Resonanz im wissenschaftlichen Schrifttum
  • VII. Spezielle Kritik der Nutzenlehre
  • 1. "Eigenschaften" und "Nutzen"
  • 2. "Sozialisierung der Zwecke"
  • 3. "Grundnutzen" - "Genereller Nutzen"
  • 4. "Zusatznutzen" - "Spezieller Nutzen"
  • 5. "Hauptnutzen"
  • 6. Vorwegnahme von Ansatzpunkten der modernen wirtschaftswissenschaftlichen Forschung
  • VIII. Rationalität oder Irrationalität des Verbrauchers?
  • 1. Max Webers Unterscheidung
  • 2. Psychologischer Exkurs
  • 3. "Rational" und "irrational" in dreierlei Bedeutung
  • 4. Bedarfsbildung und Bedarfsdeckung
  • 5. Wirtschaften ist stets (zweck-)rational
  • Vierter Teil
  • IX. Schlußbetrachtung
  • Literaturverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,90 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok