Poverty Reduction, Education, and the Global Diffusion of Conditional Cash Transfers

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 19. Juli 2017
  • |
  • XXII, 184 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-53094-9 (ISBN)
 
This book explores Conditional Cash Transfers programs within the context of education policy over the past several decades. Conditional Cash Transfer programs (CCTs) provide cash to poor families upon the fulfillment of conditions related to the education and health of their children. Even though CCTs aim to improve educational attainment, it is not clear whether Departments or Ministries of Education have internalized CCTs into their own sets of policies and whether that has had an impact on the quality of education being offered to low income students. Equally intriguing is the question of how conditional cash transfer programs have been politically sustained in so many countries, some of them having existed for over ten years. In order to explore that, this book will build upon a comparative study of three programs across the Americas: Opportunity NYC, Subsidios Condicionados a la Asistencia Escolar (Bogota, Colombia), and Bolsa Famila (Brazil). The book presents a detailed and non-official account on the NYC and Bogota programs and will analyze CCTs from both a political and education policy perspective.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 9 farbige Abbildungen, 5 farbige Tabellen
  • |
  • 9 farbige Abbildungen, 5 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 2,02 MB
978-3-319-53094-9 (9783319530949)
3319530941 (3319530941)
10.1007/978-3-319-53094-9
weitere Ausgaben werden ermittelt

Michelle Morais de Sa e Silva is Lecturer in International and Area Studies at the Department of International and Area Studies, University of Oklahoma, USA. Previously, she held the position of Head of Graduate Programs and Professor at Brazil's National School of Public Administration (Enap). Morais was also Coordinator General for International Cooperation at Brazil's Ministry of Human Rights (2011-2014). Before that, she had been a UNESCO staff member for six years. Morais has worked in countries like Angola, Colombia, Mozambique and Russia, besides Brazil. Her research agenda has been mostly focused on issues of international cooperation for development, policy diffusion, and international comparative education.

Introduction

Part I. A Best Practice to Reduce Present and Future Poverty

Chapter 1. Conditional Cash Transfer Programs and the poverty-reduction agenda

Chapter 2. The International Diffusion of Conditional Cash Transfers

Chapter 3. Framing the Study of CCT cases

Part II. The Realities of CCTs in the Global North and the Global South

Chapter 4. A Conditional Cash Transfer in the Big Apple

Chapter 5. Money to Bear the Indirect Costs of Schooling

Chapter 6. The Largest Conditional Cash Transfer in the World.- Part III. What Have We Learned?

Chapter 7. Case comparison: CCTs' divorce from education policy and long program lives

Chapter 8. Conclusion: What has the future got for this global model?

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

89,24 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

89,24 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok