Ecological Literature and the Critique of Anthropocentrism

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 14. Oktober 2017
  • |
  • XIV, 273 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-60738-2 (ISBN)
 

This book is an analysis of literary texts that question, critique, or subvert anthropocentrism, the notion that the universe and everything in it exists for humans. Bryan Moore examines ancient Greek and Roman texts; medieval to twentieth-century European texts; eighteenth-century French philosophy; early to contemporary American texts and poetry; and science fiction to demonstrate a historical basis for the questioning of anthropocentrism and contemplation of responsible environmental stewardship in the twenty-first century and beyond.

Ecological Literature and the Critique of Anthropocentrism is essential reading for ecocritics and ecofeminists. It will also be useful for researchers interested in the relationship between science and literature, environmental philosophy, and literature in general.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 2,98 MB
978-3-319-60738-2 (9783319607382)
3319607383 (3319607383)
10.1007/978-3-319-60738-2
weitere Ausgaben werden ermittelt

Bryan L. Moore is Professor of English at Arkansas State University in Jonesboro, Arkansas where he lives with his wife and children. He is the author of Ecology and Literature: Ecocentric Personification from Antiquity to the Twenty-first Century (Palgrave 2008) as well as many articles.

1 Introduction: Anthropocentrism, the Anthropocene, and the Apocalypse.- 2 The Earth as Pinprick: Some Early Western Challenges to Anthropocentrism.- 3 Lowering the Human Throne: European Literature to 1900.- 4 Teleology, Ecology, and Unity in the French Enlightenment.- 5 Courses of Empire: Ecological Apocalypse in Early American Literature.- 6 Jeffers's Inheritors: "Transhuman Magnificence" in Late-Twentieth Century American Poetry.- 7 Antianthropocentrism and Science Fiction Part I: From Antiquity to World War II.- 8 Antianthropocentrism and Science Fiction Part II: After World War II and into the Twenty-first Century.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

89,24 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

89,24 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok