Homeless Not Hopeless

The Survival Networks of Latinos and African American Men
 
 
University Press of America
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Dezember 2008
  • |
  • 156 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-0-7618-4167-8 (ISBN)
 
The importance of moving toward a national policy to end homelessness is crucial. In this striking examination of the roles that homeless people and the U.S. government play in causing and curtailing the escalating phenomena of homelessness, Edna Molina-Jackson asserts that there is a great need to alter the socio-economic structures that generate extreme and entrenched forms of poverty that lead to homelessness. Homeless Not Hopeless explores the role social networks play in the daily survival of homeless Latino and African American men. Using a qualitative research design, author Molina-Jackson observes how these men initiate, participate in, and maintain social networks and how these networks function. The findings support a more empowering view of homeless men as active, rational, and competent actors engaged in negotiating their social world. Members rely on social networks composed of a hierarchy of casual and intimate affiliations. The networks of Americanized Latinos and African Americans facilitate their integration into a subculture of street life, while those of recent-immigrant Latinos revolve around their struggles to find work, avoid deportation, and enlist the support of paisanos.
  • Englisch
  • Lanham
  • |
  • USA
  • Für höhere Schule und Studium
978-0-7618-4167-8 (9780761841678)
0761841679 (0761841679)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Contents
  • Preface
  • Acknowledgments
  • Chapter One
  • Chapter Two
  • Chapter Three
  • Chapter Four
  • Chapter Five
  • Chapter Six
  • Appendix
  • Bibliography
  • Index
  • About the Author

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

59,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok