Polizeiorganisation in Nordrhein-Westfalen

POG NRW mit Erläuterungen und einer Einführung
 
 
Boorberg (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 8. November 2021
  • |
  • 210 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-415-06933-6 (ISBN)
 
Topaktuelle Kommentierung
Der neue Kommentar zum POG NRW enthält praxisorientierte Erläuterungen der einzelnen Gesetzesbestimmungen.

Komplizierter Rechtsmaterie
Der Gesetzgeber erleichtert nicht gerade das Verständnis des Polizeiorganisationsrechts: Gliederung und Regelungstiefe des Polizeiorganisationsgesetzes NRW (POG NRW) sind häufig unstimmig. Vieles ist zusätzlich in Rechtsverordnungen und Runderlassen des Innenministeriums geregelt. Dabei den Überblick zu behalten, ist sowohl für die Praxis als auch für die Auszubildenden sowie sonstige Rechtsanwenderinnen und Rechtsanwender eine Herausforderung.

Mit Einführung und den einschlägigen Rechtsverordnungen und Erlassen
Hier hilft das Buch mit einer ausführlichen Einführung, die den Leserinnen und Lesern einen schnellen Gesamtüberblick über das Zuständigkeitsrecht verschafft. Der Autor berücksichtigt überdies die einschlägigen Rechtsverordnungen und Erlasse. Beispielfälle unterstützen das Verständnis und machen die Materie anschaulicher.

Optimales Arbeitsmittel für Ausbildung und Praxis
Damit wird der Kommentar zur unverzichtbaren Arbeitshilfe für Praktikerinnen und Praktiker und erleichtert Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern den Einstieg in die Thematik.
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Literaturverzeichnis
  • Rechtsquellen und Materialien im Internet
  • Einführung
  • 1. Rechtliche Grundlagen der Polizeiorganisation
  • 2. Polizeiorganisation aus Sicht der Organisationslehre
  • 2.1 Aufbauorganisation
  • 2.2 Ablauforganisation
  • 3. Historie der Polizeiorganisation in NRW
  • 3.1 Polizeiorganisation von 1953 bis 1969
  • 3.2 Polizeiorganisation von 1969 bis 1980
  • 3.3 Polizeiorganisation von 1980 bis 1983
  • 3.4 Polizeiorganisation von 1990 bis 2002
  • 3.5 Polizeiorganisation von 2003 bis 2019
  • 3.6 Aktuelle Polizeiorganisation
  • 4. Aufgaben und Zuständigkeiten der Polizei
  • 4.1 Gesetzmäßigkeit der Verwaltung
  • 4.2 Aufgaben der Polizei
  • 4.3 Zuständigkeiten der Polizei
  • 5. Polizeibehörden des Landes NRW
  • 5.1 Allgemeines
  • 5.2 Landesoberbehörden
  • 5.3 Kreispolizeibehörden
  • 6. Aufbauorganisation der Kreispolizeibehörden
  • 6.1 Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz
  • 6.2 Organisation des Wachdienstes
  • 6.3 Bereitschaftspolizei
  • 6.4 Spezialeinheiten
  • 6.5 Direktion Kriminalität
  • 6.6 Direktion Verkehr
  • 6.7 Kreispolizeibehörden als Einstellungs- und Ausbildungsbe-hörden
  • Gesetz über die Organisation und die Zuständigkeit der Polizei im Lande Nordrhein-Westfalen - Polizeiorganisationsgesetz (POG NRW) -
  • Erster Abschnitt: Organisation der Polizei
  • § 1 Träger der Polizei
  • § 2 Polizeibehörden
  • § 3 Wasserschutzpolizei
  • § 4 Polizeieinrichtungen
  • Zweiter Abschnitt: Aufsicht
  • § 5 Dienst- und Fachaufsicht
  • § 6 (aufgehoben)
  • § 7 Örtliche Zuständigkeit der Polizeibehörden und der Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten in Nordrhein-Westfalen
  • § 8 Amtshandlungen von Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten außerhalb Nordrhein-Westfalens
  • § 9 Amtshandlungen von Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten anderer Länder und des Bundes, Zollbediensteten in den Vollzugsbereichen der Zollverwaltung des Bundes sowie von Angehörigen des Polizeidienstes anderer Staaten in Nordrhein-Westfalen
  • Vierter Abschnitt: Sachliche Zuständigkeit
  • § 10 Allgemeine sachliche Zuständigkeit der Polizeibehörden
  • § 11 Sachliche Zuständigkeit der Kreispolizeibehörden
  • § 12 Autobahnpolizei
  • § 13 Sachliche Zuständigkeit des Landeskriminalamts
  • § 13a Sachliche Zuständigkeit des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste
  • § 13b Sachliche Zuständigkeit des Landesamtes für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei
  • § 14 Außerordentliche Zuständigkeit
  • Fünfter Abschnitt: Polizeibeiräte
  • § 15 Polizeibeiräte, Mitgliederzahl
  • § 16 Aufgaben des Polizeibeirats
  • § 17 Wahl der Mitglieder
  • § 18 Sitzungen des Polizeibeirats, Vorsitz, Geschäftsordnung und Geschäftsführung
  • § 19 Neuwahl der Polizeibeiräte
  • Sechster Abschnitt: Übergangs- und Schlussvorschriften
  • § 20 Verwaltungsvorschriften
  • Sachregister
  • Anzeigen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

35,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen