The Feeling of Certainty

Psychosocial Perspectives on Identity and Difference
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 9. November 2017
  • |
  • X, 194 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-57717-3 (ISBN)
 

This book explores the concept of certainty, a term which is widely used in everyday language to designate a psychological experience or feeling but is rarely considered controversial or politically charged. The Feeling of Certainty argues that conversely this most ordinary of feelings plays a key role in shaping identity formation, social exclusion, prejudice, and commitment to political causes. The authors question what it means for the subject to feel certainty about her or his relationships to self and others. From where does the feeling of certainty originate, and how does it differ from modes of thought that are open to scepticism about the order of things? They draw on a wide range of theories, including those of Freud, Klein, Lacan, Wittgenstein, Bion, and Jung, challenging readers to consider the world of ideologies, symbols, and stereotypes in which certainty is entrenched, as well as the inter- and intra-psychic processes and defence mechanisms which form the unconscious foundation of the experience of certainty. This collection will offer valuable insight to scholars of psychology, politics, social science and history.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 2,00 MB
978-3-319-57717-3 (9783319577173)
3319577174 (3319577174)
10.1007/978-3-319-57717-3
weitere Ausgaben werden ermittelt

Nikolay Mintchev is a research associate at the Institute for Global Prosperity, University College London, UK and Visiting Fellow at the Centre for Psychoanalytic Studies, University of Essex, UK, where he was previously a lecturer. He specialises in ethnic diversity, social transformation and psychosocial approaches to identity and difference.

R. D. Hinshelwood is a professor in the Centre for Psychoanalytic Studies, University of Essex, and previously Clinical Director at The Cassel Hospital, London, UK. He is a Fellow of the British Psychoanalytical Society, and a Fellow of the Royal College of Psychiatrists. He authored A Dictionary of Kleinian Thought (1989) and other books and articles on Kleinian psychoanalysis. He has an interest in how psychoanalysis may contribute to social and political science.


Chapter 1. Introduction: The Feeling of Certainty, Towards a Psychosocial Approach.- 2. The Mentality of Conviction: Feeling Certain and the Search for Truth.- 3. What is Subjectivity and How Can We Study it Empirically? Understanding The Feeling of Certainty through Psychoanalysis and Ethnography.- 4. Haunted by Uncertain Refrains.- 5. Internal Racism: Belief in the Racist Mindset.- 6. Being Racist: The Certainty of a Pathological Organisation of the Personality.- 7. Numinosity and Terror: Jung's Psychological Revision of Otto as an Aid to Engaging Religious Fundamentalism.- 8. "Instead of Trying to Help You, They Try To Screw You": The Feeling of Certainty and the Mexican-origin Border Patrol Agents.- 9. Gender Certainty as a Defence: Oedipal Conflict in Wartime Sexual Violence.- 10. The Primitive Container of Fascism: Masculine Anxieties and Defences in Times of Trauma and Uncertainty.- 11. Collective Identities, Breivik and the National Container.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok