Katholische Kirche in Bosnien und Herzegowina - Teil des Problems oder Teil der Lösung?

Eine empirische Studie über die konziliaren Perspektiven
 
 
Echter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im April 2021
  • |
  • 540 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-429-05153-2 (ISBN)
 
"Bosnien ist ein Land des Hasses und der Angst" - hat schon im Jahr 1920 der jugoslawische Literaturnobelpreisträger Ivo Andric geschrieben.
Über zwei Jahrzehnte nach Ende des letzten Krieges ist Bosnien-Herzegowina immer noch ein tief verwundetes Land. Im Namen aller Völker wurden damals Kriegsverbrechen begangen. Alle haben heute ihre eigene Wahrheit (und Ideologie): Schuld sind immer die anderen! Trotz der Arbeitslosigkeit, der komplizierten strukturellen Ordnung und der allgegenwärtigen Korruption versucht dieser verlorene und zerrissene Staat jetzt der Europäischen Union beizutreten.
Die empirische Studie beschäftigt sich mit den Perspektiven der Kirche in Bosnien und Herzegowina und mit der Frage, ob die Kirche dort Teil des Problems oder vielleicht Teil der Lösung ist.
  • Deutsch
  • 5,00 MB
978-3-429-05153-2 (9783429051532)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dalibor Milas, Dr. theol, geboren 1986 in Mostar. Seelsorger, Lehrer, Schriftsteller und Barista. Seit 2014 lebt und arbeitet in Graz.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

45,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen