Contemporary Debates in Bioethics: European Perspectives

 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 8. Juli 2019
  • |
  • 186 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-057121-9 (ISBN)
 
The volume aims to capture a European gist of theoretical sensibilities, conceptual resources, and research interests, but not in an adversarial way, as opposed to American bioethics. The volume gathers contributions from European scholars as they collaborate and form a research network, drawing on a diversity of philosophical traditions and local knowledge, with the aim of debating universal bioethical problems.
  • Englisch
  • Warschau/Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • US School Grade: College Graduate Student
  • 0,77 MB
978-3-11-057121-9 (9783110571219)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Isabelle Wienand, Milenko Rakic, Sophie Haesen, Bernice Elger, University of Basel, Basel, SwitzerlandCristian Iftode, University of Bucharest, Bucharest, RomaniaBogdan Olaru, Romanian Academy, Iasi Branch, RomaniaDaniela Rusnac, State University of Medicine and Pharmacy "Nicolae Testemitanu", Chisinau, Republic of MoldovaMarcello Ienca, University of Basel, Basel, SwitzerlandEmilian Mihailov, University of Bucharest, Bucharest, RomaniaMihaela Constantinescu, University of Bucharest, RomaniaAdriana Paladi, Victoria Federiuc, State University of Medicine and Pharmacy "Nicolae Testemitanu", Chisinau, Republic of MoldovaEva De Clercq, University of Basel, Basel, SwitzerlandLauren?iu Staicu, University of Bucharest, Bucharest, RomaniaBlanca Rodríguez López, Complutense University of Madrid, Madrid, SpainChristopher Gyngell, University of Oxford, Oxford, EnglandMihaela Frunza , Iulia Grad, Sandu Frunza, Ovidiu Grad, Babes-Bolyai University of Cluj-Napoca, Cluj-Napoca, RomaniaConstantin Vica, University of Bucharest, Bucharest, Romania

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

0,00 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen