Biografiearbeit

Lehr- und Handbuch für Studium und Praxis
 
 
Beltz Juventa (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 4. September 2017
  • |
  • 176 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7799-4709-7 (ISBN)
 
Das vorliegende Buch bietet in einfacher und verständlicher Weise einen Gesamtüberblick über das Feld der Biografiearbeit. Zur Illustration werden Beispiele aus der Praxis der Biografiearbeit und der Biografieforschung aufgenommen, die den Nachvollzug erleichtern sollen. In einem weiteren Teil werden die wichtigsten Einsatzfelder der Biografiearbeit dargestellt sowie der Umgang mit Traumata als Querschnittsthema von Biografiearbeit ausgeführt. Portrait

Ingrid Miethe, Jg. 1962, Dr. phil. habil., ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Biografieforschung und -arbeit, qualitative Bildungsforschung, Bildung und soziale Ungleichheit, Bildungsgeschichte.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • 1,01 MB
978-3-7799-4709-7 (9783779947097)
3779947099 (3779947099)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
2 - Einleitung [Seite 8]
3 - 1. Begriffsklärungen und allgemeine Voraussetzungen [Seite 12]
3.1 - 1.1 Was ist Biografie? [Seite 12]
3.2 - 1.2 Was ist Biografiearbeit? [Seite 22]
3.3 - 1.3 Die Praxis der Biografiearbeit [Seite 32]
4 - 2. Traditionslinien der Biografiearbeit [Seite 47]
4.1 - 2.1 Traditionen aus der Psychoanalyse [Seite 48]
4.2 - 2.2 Traditionen aus der Humanistischen Psychologie [Seite 56]
4.3 - 2.3 Traditionen aus der Systemischen Familientherapie [Seite 71]
4.4 - 2.4 Traditionen aus der Biografieforschung [Seite 77]
4.5 - 2.5 Traditionen aus der Oral History [Seite 90]
4.6 - 2.7 Sonstige Traditionen: Anthroposophische Biografiearbeit [Seite 96]
5 - 3. Einsatzfelder der Biografiearbeit [Seite 102]
5.1 - 3.1 Altenbildung [Seite 103]
5.2 - 3.2 Altenpflege [Seite 114]
5.3 - 3.3 Frauenbildung [Seite 122]
5.4 - 3.4 Kinder- und Jugendhilfe [Seite 126]
5.5 - 3.5 Behindertenhilfe [Seite 134]
6 - 4. Biografiearbeit und Trauma / Silke Birgitta Gahleitner [Seite 143]
6.1 - 4.1 Traumasensible Biografiearbeit in der Praxis [Seite 146]
6.2 - 4.2 Fazit [Seite 151]
7 - 5. Schlussfolgerungen für Praxis und Ausbildung [Seite 154]
8 - Literatur [Seite 162]
9 - Stichwortverzeichnis [Seite 174]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

18,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok