Sportpsychologie - Die 100 Prinzipien

Nachschlagewerk für Trainer, Betreuer und Athleten
 
 
Copress Sport
  • erschienen am 26. Oktober 2011
  • |
  • 208 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7679-1129-1 (ISBN)
 
Längst hat sich die sportpsychologische Betreuung als ergänzende Maßnahme im Spitzensport etabliert. Erfolgreiche Athleten - sowohl in Einzel- als auch in Mannschaftssportarten - verweisen nicht selten auf den großen Einfluss psychologischer Betreuung in Training und Wettkampf. Aber auch im Breiten- und Gesundheitssport sind psychologische Kenntnisse gefragt, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Und weil niemand ein Experte für alles sein kann, mussten sich Trainer, Übungsleiter, Lehrer und Athleten ihr Know-how auf diesem weiten Feld umständlich zusammensammeln - bis jetzt. Vorliegendes Buch ist das erste umfassende, allgemeinverständliche Sportpsychologie-Nachschlagewerk.
Zweckmäßig illustriert und leicht zu handhaben, paart es klare Erklärungen zu den wichtigsten Prinzipien mit nachvollziehbaren Beispielen dafür, wie die Umsetzung in der Praxis erfolgt. Ein zusätzliches Verweissystem verdeutlicht Zusammenhänge und sorgt für eine leserfreundliche Orientierung innerhalb der beeindruckenden Stofffülle.
1. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Trainer, Lehrer und Athleten aller Sportarten
ca. 40 Abb.
  • 7,38 MB
978-3-7679-1129-1 (9783767911291)
3767911299 (3767911299)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Thomas Meyer ist Sportwissenschaftler und hat in Sportpsychologie promoviert. Der ehemalige Kaderathlet im Wasserspringen ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie Deutschland und betreut erfolgreich Sportler in Einzel- und Mannschaftsdisziplinen.
  • Titelblatt
  • Copyright
  • Inhalt
  • vorwort
  • Zu diesem Buch
  • 1 Sportpsychologie
  • 2 Psychologie
  • 3 Sport ist nicht nur Vergnügen
  • 4 Sportlerin und Sportler
  • 5 Problem
  • 6 Sportpsychologe - sportpsychologischer Berater/Betreuer
  • 7 Trainer sind keine Alleskönner
  • 8 Übung macht den Meister
  • 9 Der Wettkampf kann ein Spiel sein
  • 10 Entspannungsverfahren
  • 11 Bewegungsregulation
  • 12 Psychophysische Regulation
  • 13 Sport sorgt für Wohlgefühl
  • 14 Autogenes Training
  • 15 Wer einen Muskel entspannen kann, kann einen Menschen entspannen
  • 16 Meditation ist Schulung des Bewusstseins
  • 17 Yoga
  • 18 Selbstmassage, Massage
  • 19 Freies Bewegen - Die Vorteile der Selbstbestimmung
  • 20 Entspannung und Aktivierung
  • 21 Psychologisches Training: Konzentration auf sportliche Bewegungshandlungen kann eingeübt werden
  • 22 Mentales Training
  • 23 Aqua-Entspannung
  • 24 Belastungsphasen
  • 25 Ablauf einer Beratung
  • 26 Konzentration
  • 27 Trainingsweltmeister
  • 28 Handlungsorientierung
  • 29 Übermotiviertheit
  • 30 Akzeptanz
  • 31 Ethische Leitlinien für die sportpsychologische Beratung und Betreuung
  • 32 Angst
  • 33 Mut
  • 34 Stressbewältigung
  • 35 Diagnostik
  • 36 Motivation, Volition
  • 37 Selbstbild, Selbstkonzept
  • 38 Selbstreflexion
  • 39 Selbstbeobachtung
  • 40 Selbstkontrolle
  • 41 Selbstvertrauen
  • 42 Selbstbewusstsein
  • 43 Selbststeuerung
  • 44 Selbstmanagement
  • 45 Selbstgespräch, Selbstinstruktion
  • 46 Selbstvergessenheit
  • 47 Improvisation, Intuition
  • 48 Kunstsportart
  • 49 Spielsportart
  • 50 Mannschaftssport
  • 51 Einstellung
  • 52 Kampf
  • 53 Kampfsport
  • 54 Aberglauben
  • 55 Religion
  • 56 Ausdauersport
  • 57 Individualsport
  • 58 Freiwilligkeit - Fremdbestimmtheit
  • 59 Schlaf
  • 60 Traum
  • 61 Trauma
  • 62 Frustration
  • 63 Emotion
  • 64 Entscheiden - Schiedsrichterentscheidung
  • 65 Psychiatrie
  • 66 Neurologie
  • 67 Nervensysteme
  • 68 Psychosomatik
  • 69 Doping
  • 70 Endorphin
  • 71 Adrenalin
  • 72 Arroganz
  • 73 Aggression
  • 74 Ästhetik
  • 75 Depression
  • 76 Profisport
  • 77 Amateursport
  • 78 Krise
  • 79 Essstörungen
  • 80 Sieg und Niederlage im Spiegel von Erfolg und Misserfolg
  • 81 Therapie
  • 82 Sport im Alter
  • 83 Handicapped Sport
  • 84 Verletzung
  • 85 Prävention
  • 86 Rehabilitation
  • 87 Schulsport
  • 88 Fairness
  • 89 Beispiel: Mentales Training in Bewegung
  • 90 Beispiel: Mentales Mannschafts training
  • 91 Beispiel: Entspannung und Aktivierung für Bewegungs eingeschränkte
  • 92 Entspannungstraining bei Kindern
  • 93 Lernen, Lehre
  • 94 Freude Freunde, Ärger Feinde
  • 95 Integration
  • 96 Organisation
  • 97 Gesundheitsförderung
  • 98 Disziplin
  • 99 Karriere/Karriereende
  • 100 Alltag
  • Dank
  • Literaturliste

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

4,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok