Abbildung von: Einkaufskosten senken im Mittelstand - Springer Gabler

Einkaufskosten senken im Mittelstand

Erfolgreich Gemeinkosten reduzieren und Profitabilität steigern
Matthias Meyer(Autor*in)
Springer Gabler (Verlag)
2. Auflage
Erschienen am 20. Juli 2015
XI, 136 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-658-06632-1 (ISBN)
20,67 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Die konsequente Optimierung von Gemeinkosten in mittelständischen Unternehmen kann für ein Renditeplus im zweistelligen Prozentbereich sorgen. Dieser kompakte Leitfaden zeigt anhand vieler praktischer Beispiele, wie die Einkaufsoptimierung in den Kostenfeldern Energie, Entsorgung, Facility Management, Fuhrpark, Logistik und Telekommunikation gelingt. Diese Bereiche sind besonders relevant, weil die Kostensenkungen im Kerneinkauf weitgehend ausgereizt sind. Sie erfahren, welche Fehler Sie bei der Beschaffung vermeiden sollten, wie Sie zu klaren Vertrags- und Anbieterstrukturen kommen, Abläufe und Prozesse optimieren, die Unterstützung von Fachabteilungen sichern und die Anzahl an Lieferanten reduzieren. Die 2. Auflage berücksichtigt aktuelle Entwicklungen im Gemeinkostensektor, die durch eine Verschiebung von Schwerpunkten und Kostentreibern, neue technische Möglichkeiten und zunehmende Internationalisierung gekennzeichnet sind. Ein wertvoller Ratgeber für alle mittelständischen Unternehmen, die ihre Kosten nachhaltig reduzieren und ihre Profitabilität steigern wollen.

Matthias Meyer ist Inhaber der Meipor Consulting Group, einem Experten-Netzwerk, das sich auf die Kostenoptimierung im Gemeinkostensektor für mittelständische und größere Unternehmen spezialisiert hat.

Potenzialanalyse.- Säulen der Kostenreduzierung.- Kostensenkung in acht Gemeinkostenbereichen.- Unternehmen zum Verkauf vorbereiten.- Professionelle Kostenoptimierung.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.