Nazis in Tibet

Das Rätsel um die SS-Expedition Ernst Schäfer
 
 
wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. März 2017
  • |
  • 288 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8062-3533-3 (ISBN)
 
Am 21. Dezember 1938 überschritt eine Karawane den hohen Himalayapass Nathu-La zwischen Sikkim und Tibet. Es waren fünf junge Männer, die als erste Deutsche eine offizielle Genehmigung zum Besuch der >verbotenen Stadt< Lhasa erhalten hatten.
An ihrem Gepäck flatterten Hakenkreuzwimpel und SS-Runen. Die Männer waren SS-Offiziere, ihre Expedition stand unter besonderer Förderung Heinrich Himmlers und seiner SS-Organisation >Ahnenerbe<. Was trieb die fünf auf das Dach der Welt? Ging es nur um zoologische Forschungen, anthropologische Vermessungen und erdphysikalische Experimente? Oder auch um den Aufbau geheimer diplomatischer Kontakte im Rücken des britischen Empire? Oder sollten sie in Tibet womöglich nach Relikten der Ur-Arier suchen?
Bis heute ranken sich um die Expedition 1938/39 viele Spekulationen. Peter Meier-Hüsing rollt Geschichte und Nachspiel der Unternehmung auf und liefert dazu eine kritische Betrachtung der ideologischen Versatzstücke, die zu dieser Expedition führten.
  • Deutsch
  • Darmstadt
  • |
  • Deutschland
  • 1
  • |
  • 27 s/w Abbildungen, 1 Karte
  • |
  • 27 schwarz-weiße Abbildungen, 1 Karten
  • 5,06 MB
978-3-8062-3533-3 (9783806235333)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Peter Meier-Hüsing, geboren 1958, Religionswissenschaftler, freier Journalist und Buchautor, arbeitet in der Regel für den Hörfunk von Radio Bremen und verantwortet dort eine Chronik-Reihe. Seine große Leidenschaft neben dem Schreiben ist das Bergsteigen, deshalb neben regionalhistorischen Publikationen auch alpinhistorische Veröffentlichungen. Ein großes Interesse für Tibet und seine Geschichte führte zur intensiven Beschäftigung mit dem Thema der Expedition von Ernst Schäfer 1938/39 und ihrer Hintergründe.
  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1 Arier-Tümelei: Heinrich Himmlers esoterische Obsessionen
  • 2 Jugendjahre: Das Leben als Jagd
  • 3 Vorberge: Ein faustischer Pakt
  • 4 Sikkim: An der Schwelle zum Sehnsuchtsland
  • 5 Interregnum: Turbulenzen in Tibet
  • 6 Tibet: Das Treffen von "westlichem und östlichem Hakenkreuz
  • 7 Kriegsjahre: Überlebensstrategien der "Wikinger der Wissenschaft
  • 8 Nachkriegskarrieren: Verdrängen und uminterpretieren
  • 9 Spurensuche: Die "Schwarze Sonne" taucht auf
  • Anmerkungen
  • Anmerkungen zu Literatur und Quellen
  • Dank
  • Bildnachweis
  • Über den Inhalt
  • Über den Autor
  • Back Cover
»...ein Buch [...], das die wahren Hintergründe der Mission beleuchtet.« Der Spiegel

»Aus dem interessant geschriebenen und gut lesbaren Werk erfährt man viel über die Grundlagen des deutschen Rassismus, dessen Ursprünge zurückreichen bis Kant und Schlegel.« musenblaetter.de

»...spannend geschriebene[s] und äußerst informative[s] Buch...« frankfurt-live.com

»...spannend und kenntnisreich erzählt.« Neue Westfälische

»... ein Buch, das einen von der ersten Seite an beschäftigt und in den Bann zieht.« literaturmarkt.info

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen