Mapping Queer Space(s) of Praxis and Pedagogy

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 14. November 2017
  • |
  • XIV, 334 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-64623-7 (ISBN)
 
This book explores intersections of theory and practice to engage queer theory and education as it happens both in and beyond the university. Furthering work on queer pedagogy, this volume brings together educators and activists who explore how we see, write, read, experience, and, especially, teach through the fluid space of queerness. The editors and contributors are interested in how queer-identified and -influenced people create ideas, works, classrooms, and other spaces that vivify relational and (eco)systems thinking, thus challenging accepted hierarchies, binaries, and hegemonies that have long dominated pedagogy and praxis.



1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 3 s/w Abbildungen, 18 farbige Abbildungen
  • |
  • 3 schwarz-weiße und 18 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 5,50 MB
978-3-319-64623-7 (9783319646237)
3319646230 (3319646230)
10.1007/978-3-319-64623-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Elizabeth McNeil is Instructor in Languages and Cultures at Arizona State University, USA.
James E. Wermers is Digital Humanities Course Manager for the College of Letters and Sciences at Arizona State University, USA, and doctoral candidate at the University of Arizona, USA.

Joshua O. Lunn recently completed a fifteen-year sentence in an Arizona state prison. Noting the relationship between his crimes and patriarchal ideologies that encourage domination, oppression, and violence, he has explored ecofeminist and queer theory to examine delimiting ways of thinking and to effect positive change inside and outside of prison.


1. Introduction: Mapping Queer Space(s)
SECTION I: Que(e)rying the Academy
2. Queer Acknowledgments
3. Queer Settlers in a One-Room Schoolhouse: A Decolonial Queerscape Pedagogy
4. Queering the First-Year Composition Student (and Teacher): A Democratizing Endeavor
5. Queering the Campus Gender Landscape through Visual Arts Praxis
6. Safety in Numbers: On the Queerness of Quantification
SECTION II: Queer Out Here: Public Bodies and Spaces
7. Out There: The Lesbian in Literature
8. Work This Cunt Bucket: Knowledge, Love, and De-containment in Sapphire's Push
9. Modern' Is as Modern Does: Modern Family and the Disruption of Gender Binaries
10. Online Romeos and Gay-dia: Exploring Queer Spaces in Digital India
11. Femme Is a Verb: An Alternative Reading of Femininity and Feminism
SECTION III: Enspiriting, Living, Teaching Queer
12. Intersextionality: Embodied Knowledge, Bodies of Knowledge
13. Take a Left at the Valley of the Shadow of Death: Exploring the Queer Crossroads of Art, Religion, and Education through Big Gay Church
14. Innovations in Sexual-Theological Activism: Queer Theology Meets Theatre of the Oppressed
15. Queer Homes in a Non-Queer World 16. Teaching Desire in Third Space: A Queer Prison Pedagogy for the Unknowing Spirit
SECTION IV: AnimalQueer
17. The Bestiary of Friends
18. Animalqueer/Queeranimal: Scatterings

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok