Visioneers

How a Group of Elite Scientists Pursued Space Colonies, Nanotechnologies, and a Limitless Future
 
 
Princeton University Press
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Januar 2013
  • |
  • 368 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-4008-4468-5 (ISBN)
 
In 1969, Princeton physicist Gerard O'Neill began looking outward to space colonies as the new frontier for humanity's expansion. A decade later, Eric Drexler, an MIT-trained engineer, turned his attention to the molecular world as the place where society's future needs could be met using self-replicating nanoscale machines. These modern utopians predicted that their technologies could transform society as humans mastered the ability to create new worlds, undertook atomic-scale engineering, and, if truly successful, overcame their own biological limits. The Visioneers tells the story of how these scientists and the communities they fostered imagined, designed, and popularized speculative technologies such as space colonies and nanotechnologies. Patrick McCray traces how these visioneers blended countercultural ideals with hard science, entrepreneurship, libertarianism, and unbridled optimism about the future. He shows how they built networks that communicated their ideas to writers, politicians, and corporate leaders. But the visioneers were not immune to failure--or to the lures of profit, celebrity, and hype. O'Neill and Drexler faced difficulty funding their work and overcoming colleagues' skepticism, and saw their ideas co-opted and transformed by Timothy Leary, the scriptwriters of Star Trek, and many others. Ultimately, both men struggled to overcome stigma and ostracism as they tried to unshackle their visioneering from pejorative labels like &quote;fringe&quote; and &quote;pseudoscience.&quote; The Visioneers provides a balanced look at the successes and pitfalls they encountered. The book exposes the dangers of promotion--oversimplification, misuse, and misunderstanding--that can plague exploratory science. But above all, it highlights the importance of radical new ideas that inspire us to support cutting-edge research into tomorrow's technologies.Some images inside the book are unavailable due to digital copyright restrictions.
Course Book
  • Englisch
  • Princeton
  • |
  • USA
  • Digitale Ausgabe
  • 13 halftones. 4 line illus.
  • |
  • 13 halftones. 4 line illus.
  • 1,57 MB
978-1-4008-4468-5 (9781400844685)
1400844681 (1400844681)
http://www.degruyter.com/isbn/9781400844685
weitere Ausgaben werden ermittelt
McCrayW. Patrick:
W. Patrick McCray is professor of history at the University of California, Santa Barbara. He is the author of Keep Watching the Skies!: The Story of Operation Moonwatch and the Dawn of the Space Age (Princeton) and Giant Telescopes: Astronomical Ambition and the Promise of Technology.W. Patrick McCray is professor of history at the University of California, Santa Barbara. He is the author of Keep Watching the Skies!: The Story of Operation Moonwatch and the Dawn of the Space Age (Princeton) and Giant Telescopes: Astronomical Ambition and the Promise of Technology.
List of Illustrations ix

Acknowledgments xi

Introduction: Visioneering Technological Futures 1

Chapter 1 Utopia or Oblivion for Spaceship Earth? 20

Chapter 2 The Inspiration of Limits 40

Chapter 3 Building Castles in the Sky 73

Chapter 4 Omnificent 113

Chapter 5 Could Small Be Beautiful? 146

Chapter 6 California Dreaming 183

Chapter 7 Confirmation, Benediction, and Inquisition 222

Chapter 8 Visioneering's Value 258

A Note on Sources 277

Notes 281

Index 325

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

53,00 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
Hinweis: Die Auswahl des von Ihnen gewünschten Dateiformats und des Kopierschutzes erfolgt erst im System des E-Book Anbieters
E-Book bestellen

26,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok