Present and Ulterior Software Engineering

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 1. November 2017
  • |
  • VIII, 225 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-67425-4 (ISBN)
 
This book provides an effective overview of the state-of-the art in software engineering, with a projection of the future of the discipline. It includes 13 papers, written by leading researchers in the respective fields, on important topics like model-driven software development, programming language design, microservices, software reliability, model checking and simulation.

The papers are edited and extended versions of the presentations at the PAUSE symposium, which marked the completion of 14 years of work at the Chair of Software Engineering at ETH Zurich. In this inspiring context, some of the greatest minds in the field extensively discussed the past, present and future of software engineering.

It guides readers on a voyage of discovery through the discipline of software engineering today, offering unique food for thought for researchers and professionals, and inspiring future research and development.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 30
  • |
  • 18 farbige Abbildungen, 30 s/w Abbildungen
  • |
  • 30 schwarz-weiße und 18 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 4,75 MB
978-3-319-67425-4 (9783319674254)
3319674250 (3319674250)
10.1007/978-3-319-67425-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Manuel Mazzara is a professor of computer science and Director of the Institute of Technologies and Software Development at Innopolis University (Russia). He has a research background in software engineering, service-oriented architectures, concurrency theory, formal methods and software verification. Always at the interface between science and software production he has cooperated with European and US industry, as well as governmental and inter-governmental organizations such as the United Nations.

Bertrand Meyer, formerly from ETH Zurich, is a professor at Politecnico di Milano (Italy) and Innopolis University (Russia), and Chief Architect at Eiffel Software (based in California). He is also active as a consultant (object-oriented system design, architectural reviews, technology assessment, patents and software litigation), trainer in object technology and other software topics, and conference speaker. He has received numerous awards, including the ACM Software System Award, and fellow of the ACM, the Dahl-Nygaard Prize, and the IEEE Harlan D. Mills Prize.
Engineering by Software: System Behaviours as Components.- What is a Procedure?.- The Evolution and Ecosystem of the Unified Modeling Language.- A Theory of Networking and its contributions to Software Engineering.- On Language Interfaces.- Moldable Tools for Object-oriented Development.- The Changing Face of Model-Driven Engineering.- Borealis Bounded Model Checker: the Coming of Age Story.- How to make visual modeling more attractive to software developers.- Intrinsic Redundancy for Reliability and Beyond.- Sound Simulation and Co-simulation of Mobile and Autonomous Robots.- Microservices: yesterday, today, and tomorrow.- Microservices: A Language-based Approach.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

118,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

101,14 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok